Login
Leserrezept

Rezept: Spitzkohlsalat mit Geflügelbällchen

Spitzkohlsalat-Salat-Rezept
Matthias Kellner, Springe
am
11.10.2018

Spitzkohl wird eher selten in der Küche verwendet - zu unrecht. In Kombination mit Möhren und den Geflügelbällchen ergibt sich ein edler Salat.

Was Sie für den Spitzkohlsalat mit Geflügelbällchen brauchen

Für zwei Personen:

  • 150 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL zarte Haferflocken
  • 1 EL Magerquark
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 Msp. Bio-Zitronenschale
  • 250 g Spitzkohl (ersatzweise zarter Weißkohl)
  • 1 Möhre
  • 1 kleiner Apfel

Für das Dressing:

  • 100 ml Buttermilch
  • 2 TL Zitronensaft
  • 3 Petersilienstiele oder getrocknete Petersilie
  • 2 EL Olivenöl

Wie Sie den Salat zubereiten

  • Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in 1 cm Quader schneiden.
  • Fleisch im Blitzhacker mittelfein zerkleinern, mit den Haferflocken und dem Quark in einer Schüssel mischen, mit Salz, Pfeffer, Thymian und Zitronenschale würzen.
  • Mit feuchten Händen aus der Masse zehn Bällchen formen und kühl stellen.
  • Die äußeren Spitzkohlblätter entfernen, den Kohl zerteilen und in dünne Streifen schneiden. Den Strunk nicht verwenden.
  • Die Kohlstreifen in einem Sieb abbrausen, trocken schütteln und in einer Schüssel 1/4 TL Salz verteilen und mit den Händen leicht durchkneten.
  • Möhren und Äpfel schälen. Äpfel entkernen. Beides per Reibe groß raspeln und zum Spitzkohl geben.
  • Für das Dressing Buttermilch und Zitronensaft mischen, mit den Gewürzen abschmecken.
  • Das Dressing unter den Salat mischen.
  • Für die Bällchen Öl in einer Pfanne erhitzen und die Geflügelbällchen bei mittlerer Hitze rundum in bis zu 10 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf dem Salat anrichen.
Auch interessant