Login
Rezepte

Rote Beete mit Speck

Feldsalat, salat, salate, salatteller, Rote Beete, Apfel, äpfel, nuss, nüsse, Walnüsse, Bacon, fleisch, herzhaft, speck, vorspeise, obst, gemüse, hauptgericht, landleben, rezept, rezepte, kochen, zubereiten, chefkoch
Elisabeth Koch, Römstedt
am
10.01.2017

Eine kleine Auswahl aus dem Kochbuch "Echt. norddeutsch - Jahreszeitenküche" der LAND & Forst. Das Rezept für Rote Beete mit Speck.

Folgende Zutaten benötigen Sie für den Feldsalat mit Rote Beete und Speck:
  • 4 Rote Bete (à 200 g)
  • 40 g Walnusskerne
  • 80 g Frühstücksspeck
  • 150 g Feldsalat
  • 2 Äpfel
  • 6 EL Apfelessig
  • 4 EL Öl
  • Pfeffer, Zucker, Salz

 

So bereiten Sie die Rote Beete mit Speck zu:
 
  • Die Rote Bete in kochendem Salzwasser 40 bis 45 Minuten garen.
  • Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und grob hacken.
  • 4 Scheiben Speck halbieren, den übrigen Speck in feine Streifen schneiden. Beides in einer Pfanne ohne Fett kross braten und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.
  • Den Feldsalat gründlich waschen.
  • Die Rote Bete abgießen, in kaltem Wasser abkühlen lassen und schälen.
  • Diese dann in dünne Scheiben schneiden und rosettenartig auf vier Teller oder einen sehr großen Teller legen.
  • Den Feldsalat in der Mitte anrichten.
  • Die Äpfel vierteln, entkernen und in Spalten geschnitten auf die Rote Bete verteilen.
  • Den Essig mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker vermischen und das Öl unterschlagen.
  • Die Walnüsse und den Speck unter den Feldsalat mengen.
  • Die Vinaigrette über die Rote Bete und dem Feldsalat verteilen, mit Speckstreifen garnieren.

 

Auch interessant