Login
Rezepte

Leserinnenrezept: Spaghetti mit Thunfischsoße

Spaghetti, nudeln, pasta, Tomatensoße, tomate, tomaten, soße, Thunfisch, fisch, schwarzen Oliven, oliven, olive, gemüse, frisch, gesund, rezepte, rezept, gericht, gerichte, kochen, chefkoch, selbstgemacht, healthy, kräuter
Gisela Garbe
am
10.01.2017

Die LAND & Forst veröffentlicht jeden Monat tolle Leserinnen-Rezepte. Hier Spaghetti mit Thunfischsoße.

Für die Spaghetti mit Thunfischsoße benötigen Sie:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 2 Möhren
  • 400 g Dinkel-Spaghetti
  • 1 bis 2 El Olivenöl
  • 1 El getrocknete italienische Kräuter
  • 1 El Tomatenmark
  • 500 g passierte Tomaten
  • 1 Dose Thunfisch
  • 75 g schwarze Oliven
  • Salz und Pfeffer
  • Paprika edelsüß
  • Parmesan

So bereiten Sie die Spaghetti mit Thunfischsoße zu:

  • Zwiebel, Knoblauch und Möhren schälen und würfeln.
  • Spaghetti kochen.
  •  Öl erhitzen. Zwiebel und Möhren andünsten. Knoblauch und Kräuter kurz mit dünsten.
  • Passierte Tomaten und Tomatenmark dazu geben und 3 Minuten köcheln, dabei umrühren.
  • Thunfisch abtropfen lassen, zufügen und grob zerkleinern.
  • Oliven in die Tomatensoße rühren, ca. 2 Minuten weiter köcheln und mit den Kräutern und Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Nudeln ab gießen. Mit der Soße anrichten und mit Kräuter und Parmesan bestreuen.
Auch interessant