Login
Leserinnen-Rezepte

Rezept: Grünkohl-Pesto mit Walnüssen

pesto, grünkohl, kohl, wintergemüse, wintergericht, nudeln, nudelsauce, nudelsoße, geschenke aus der küche, Walnüsse, nüsse, omega 3, parmesan, öl, pesto, selbstgemacht, chefkoch
Maria Möhlenhaskamp, Dinklage
am
29.11.2017

Niedersachsens typisches Wintergemüse schmeckt auch auf Nudeln. Mit diesem Rezept für ein Grünkohl-Pesto bringen Abwechslung und viel Vitamin A in die Küche.

Folgende Zutaten benötigen Sie für das Grünkohl-Pesto:
  • 10 Blätter Grünkohl
  • 1 handvoll Walnüsse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 ml Walnuss-Öl (alternativ Olivenöl)
  • frisch geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
     

So bereiten Sie das Grünkohl-Pesto zu

  • Für das Pesto den Grünkohl gründlich waschen und abtropfen lassen. Den Strunk herausschneiden und die Blätter in Streifen schneiden.
  • Die Walnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Öl rösten.
  • Die Knoblauchzehen abziehen und mit dem Grünkohl und Öl mit dem Stab- oder Standmixer zerkleinern.
  • Dann die Walnüsse dazugeben und wieder mixen.
  • Zum Schluss den Parmesan, Salz und Pfeffer untermixen.
  • Mit Nudeln oder Brot servieren.
Auch interessant