Login
Konfitüre

Rezept: Johannisbeeren-Aprikosen-Konfitüre

johannisbeeren, aprikosen, johannisbeere, aprikose, marmelade, konfitüre, selbstgemacht, einkochen, einmachen, geschenke aus der Küche
Marlies König
am
27.05.2015

Wenn sauer lustig macht, dann bringt Sie diese Konfitüre mit Aprikosen und Johannisbeeren mal wieder richtig zum Kichern.

Folgende Zutaten benötigen Sie für die Konfitüre

  • 750 g Aprikosen (Trockenfrüchte)
  • 125 g Johannisbeeren
  • 125 ml Wasser
  • 4 EL Cointreau
  • 1 kg Gelierzucker

Sobereiten Sie die Aprikosen-Konfitüre zu

  • Für die Konfitüre, die Aprikosen klein schneiden und mit Wasser und Cointreau mischen.
  • Die Johannisbeeren vom Stiel zupfen und mit dem Gelierzucker in einem großen Kochtopf mischen. 1 bis 2 Stunden gekühlt stehen lassen, bis sich Saft bildet.
  • Die Aprikosen zufügen und unter Rühren zum Kochen bringen und 5 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  • Nach der Gelierprobe heiß in Gläser füllen und auf dem Kopf stehend auskühlen lassen.

Tipp: Statt Cointreau kann auch 4 EL Wasser genommen werden.
Auch interessant