Login
Rezepte

Rezepte: Cabanossi-Nudeln

Dieser Artikel ist zuerst in der LAND & Forst erschienen.

Jetzt testen und kennenlernen - mit unseren besonderen Angeboten!

Cabanossi, Kabanossi, nudeln, farfalle, tomatensoße, tomatensauce, bohnen, paprika,wurst, tomaten, tomate, cheefkoch, rezept, nudeln mit tomatensoße, gemüse, kindergerichte, gericht für kinder
© Maria Mertens
von , am
09.10.2017

Jeden Monat veröffentlicht die LAND & Forst tolle Leserinnen-Rezepte. Hier ein leckeres Rezept für eine Tomatensauce mit Cabanossi.

Für die Tomatensauce mit Cabanossi benötigen Sie folgende Zutaten:
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 150 g Cabanossi
  • 200 g grüne Bohnen
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 1 EL Öl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL Honig
  • 1 l passierte Tomaten
  • Thymian, Oregano, Salz und Pfeffer
  • 400 g Nudeln

 

So bereiten sie die Cabanossi-Nudeln zu

  • Die Paprika waschen, entkernen und in grobe Würfel schneiden.
  • Die Enden der Bohnen abschnippeln. Die Bohnen in circa 2 cm große Stücke schneiden.
  • Die Cabanossi in dünne Scheiben schneiden.
  • Das Öl erhitzen und die Cabanossi darin unter Wenden anbraten.
  • Die Paprika zugeben, ca. 5 Minuten mitbraten.
  • Das Tomatenmark zugeben und anschwitzen.
  • Dann mit den passierten Tomaten ablöschen und mit Honig, Thymian, Oregano und Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Bohnen zugeben und 10 Minuten köcheln lassen.
  • Nudeln in kochendem Salzwasser zubereiten, abtropfen lassen.
  • Chili in feine Ringe schneiden und in die Soße geben.
  • Nudeln und Soße vermengen und servieren.

 

Auch interessant