Login
Rezepte

Schweinemedaillons auf Bohnen

von , am
29.07.2015

Zubereitung:

Bohnen in kochendem Salzwasser garen, auf einem Sieb abtropfen lassen. Schweinefilets in 3 cm dicke Scheiben schneiden. In heißem Öl bei starker Hitze scharf anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zwiebeln würfeln, Tomaten vierteln. Das Bratfett nochmals erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Tomaten sowie Bohnen zufügen und unter Rühren 2 Min. dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Milch und 250 ml Wasser in einem kleinen Topf erwärmen. Sauce Hollandaise einrühren und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und die Butter in Stückchen nach und nach unterrühren. Den Käse unter Rühren schmelzen lassen.

Das Gemüse in eine große, flache Auflaufform geben, das Fleisch darauflegen und die Soße darübergießen. Im vorgeheizten Backofen 15 bis 20 Min. goldbraun überbacken, evtl. mit Petersilie garniert servieren.

Tipp: Das Gratin lässt sich prima vorbereiten und ist deshalb ideal, wenn Gäste kommen.
 
Zutaten:

750 g Bohnen
Salz, weißer Pfeffer
2 Schweinefilets (à 300 g)
2 EL Öl
2 Zwiebeln
250 g Kirschtomaten
800 g Kartoffeln
100 g Käse (Gouda)
150 ml Milch
2 Beutel Sauce
Hollandaise
100 g Butter
3 EL ger. Gouda
3 EL gehackte Petersilie
Auch interessant