Login
Rezepte

Seelachsfilets mit Kräutern

von , am
23.08.2012

Zubereitung:

Seelachsfilets mit Zitronensaft beträufeln und 15 Min. ziehen lassen, dann salzen. Speck und Zwiebeln in Würfel schneiden, Speck in einer Pfanne anbraten, Zwiebeln dazugeben und glasig dünsten. Tomaten überbrühen, abziehen und in Scheiben schneiden. Kräuter fein hacken, mit saurer Sahne mischen, salzen und pfeffern. Die Hälfte der Speck-Zwiebel-Mischung in eine ofenfeste Form geben. Tomatenscheiben darauf verteilen und die Filets auflegen. Mit der Kräutersahne überziehen, restliche Speck-Zwiebelmischung darauf verteilen und Semmelmehl aufstreuen. Die Form zugedeckt in den vorgeheizten Ofen schieben und den Fisch 15 Min. bei 200 °C backen.
Zutaten:

4 Seelachsfilets (à 200 g)
Saft einer Zitrone, Salz
100 g durchw. Speck
2 Zwiebeln
500 g Tomaten
Je 1 Bd. Dill, Schnittlauch und Petersilie
½ Kästchen Kresse
Je ½ TL Kerbel und Estragon
1/8 l saure Sahne
weißer Pfeffer
2 EL Semmelmehl
Auch interessant