Login
Rezepte

Tassenkuchen mit Baiser

von , am
29.04.2014

Zubereitung:
 
Die weiche Butter mit dem Vanillinzucker, Zucker und Eiern in einer hohen Schüssel schaumig rühren. Das Mehl mit Speisestärke und Backpulver verrühren und durch ein Sieb dazugeben. Den gut verrührten Teig auf ein eingefettetes Backblech streichen.  Anschließend den vorbereiteten, in Stücke geschnittenen Rhabarber auf dem Rührteig verteilen. Den Kuchen im Backofen bei 200 °C (Umluft 175 °C) etwa 40  Min. backen. In der Zwischenzeit für die Baisermasse das Eiweiß und den Zitronensaft sehr steif schlagen. Abschließend wird der Zucker untergerührt. Die Baisermasse auf den gebackenen Kuchen streichen und weitere 2 bis 3 Min. bei etwa 30 °C höherer Ofentemperatur goldgelb überbacken.

Tipp: Wer mag, kann unter die Baisermasse gehackte Mandeln ziehen. Die nussige Note passt gut zu dem säuerlichen Rhabarber.

 
Zutaten:

250 g Butter
1 P. Vanillinzucker
1 1/2  Tassen Zucker
4 Eier
1 Tasse Speisestärke
3 Tassen Mehl
3 gestr. TL Backpulver
1/2 gestr. TL Salz
750 bis 1.000 g Rhabarber
 
Belag:
3 Eiweiß
1 1/2 Tassen Zucker
etwas Zitronensaft
Auch interessant