Login

Buchweizen-Torte

Buchweizentorte, buchweizen, torte, backen, landleben, rezept, rezepte, dessert, kuchen, chefkoch, frisch, selbstgemacht, landleben
© Bluestudios
Annette Harries-Lehmann, Bassum
am
11.04.2017

Eine kleine Auswahl aus dem Kochbuch "Echt. norddeutsch - Jahreszeitenküche" der LAND & Forst. Das Rezept für eine Buchweizentorte.

Folgende Zutaten benötigen Sie für die Buchweizentorte:

Teig:

  • 6 Eier
  • 200 g Zucker
  • 100 g Buchweizenmehl
  • 2 TL Backpulver

Füllung:

  • 2 Becher Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Zucker
  • 1 Glas Preiselbeeren oder Sauerkirschen
  • geraspelte Schokolade

 

So bereiten Sie die Buchweizentorte zu:
  • Eier trennen. Das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen.
  • Das Mehl mit dem Backpulver mischen.
  • Das steif geschlagene Eiweiß mit dem Mehl unter die Eigelbmasse heben.
  • In eine gefettete Springform füllen und bei 175 °C 30 bis 40 Minuten auf der unteren Schiene backen.
  • Auskühlen lassen und zweimal durchschneiden.
  • Die Sahne süßen und steif schlagen.
  • Die Tortenlagen jeweils mit der Sahne und den Preiselbeeren oder den Kirschen bestreichen und zusammensetzen.
  • Zum Schluss mit Schokolade, Preiselbeertupfern oder Kirschen verzieren.

 

 
Auch interessant