Login
Rezepte

Zimt-Mascarpone-Torte

von , am
03.12.2014

Zubereitung:
 
Spekulatius fein zerbröseln. Brösel und Fett mit dem Knethaken des Mixers verkneten. Einen Tortenring oder Springformrand (26 cm) auf eine leicht mit Öl bestrichene Tortenplatte stellen. Spekulatiusmasse einfüllen und mit den Händen als Boden andrücken. 30 Min. kalt stellen.

Mascarpone, Quark und Zucker verrühren. Zuletzt Zimt und Honig zufügen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. Erst etwas Mascarponemasse einrühren, dann die Gelatine unter die restliche Masse rühren. 250 g Sahne steif schlagen und unter die Mascarpone-Masse heben. Auf den Spekulatius Boden füllen, am besten über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Torte mit einem Messer vom Rand lösen. Tortenring entfernen. Sternenschablonen (aus Pappe selber machen) auflegen und Zimt darüber stäuben. Steif geschlagene Sahne (200 g)in einen Spritzbeutel füllen und die Torte verzieren. Mit Mandelstiften bestreuen.
Zutaten:
 
200 g Spekulatius-Gebäck
100 g weiche Butter
etwas Öl für die Tortenplatte
6 Blatt Gelatine
500 g Mascarpone
500 g Magerquark
200 g Zucker
1 EL Zimt
4 EL flüssiger Honig
250 g + 200 g Schlagsahne
Zimt und Mandelstifte zum Verzieren
Auch interessant