Login
Rezepte

Zitronen-Joghurt-Creme

von , am
30.08.2012

Zubereitung:

Zitronen heiß waschen und abtrocknen. Von der Unterseite jeweils eine dünne Scheibe abschneiden, damit die Früchte gut stehen. Von jeder Zitrone einen Deckel abschneiden. Das Fruchtfleisch vorsichtig herauslösen. Das Fleisch von zwei Früchten sehr klein würfeln, dabei die Kerne entfernen und den Saft auffangen. Die Zitronenwürfel und den Saft mit dem Zucker in einem Topf mischen. Etwas Zitronensaft abnehmen und die Speisestärke darin verrühren. Die Creme einmal aufkochen lassen. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Einen Teil davon zum Garnieren beiseite stellen. Restliche Sahne mit dem Joghurt unter die Zitronenmasse mischen. Die Creme in die Zitronen füllen. Die Zitronen 1 Stunde kühl stellen. Mit der restlichen Sahne garnieren und servieren. Man kann auch z. B. Orangen oder Grapefruits füllen. Dann genügen vier Früchte und etwas weniger Zucker.
Zutaten:

8 gleich große Zitronen
50 g Zucker
1 EL Speisestärke
150 g Sahne
½ EL Puderzucker
150 g Vanille - oder Naturjoghurt
Vanillezucker
Krokant
Auch interessant