Login
Rezepte

Zucchini Tomatenwähe

von , am
31.07.2012

Zubereitung:
 
Tomaten kurz in kochendem Wasser blanchieren, häuten, vierteln. Zucchini in 3 mm dicke Scheiben hobeln. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 5 mm dick ausrollen, in eine Pieform (28 cm) geben. Den Boden mehrmals mit der Gabel einstechen. Pergamentpapier auf den Teigboden legen und Hülsenfrüchte einfüllen. Den Mürbeteig im Backofen etwa 15 Minuten blindbacken.
Semmelbrösel auf dem Wähenboden verteilen, geriebenen Käse darüberstreuen. Tomaten gleichmäßig verteilen, mit Kräutern bestreuen. Zucchinischeiben dachziegelartig darauf schichten. Den Guss darüber verteilen. Die Wähe wieder in den heißen Backofen stellen und 40 bis 45 Minuten backen.
Zutaten:
 
250 g Mehl
125 g Butter
1 Prise Salz, 1 Ei
Alles zu einem glatten Teig verkneten, kühl stellen.
 
Belag:

500 g Tomaten
400 g Zucchini
50 g Käse, 1 EL Kräuter
Guss:
200 g Sauerrahm
2 Eier,
Salz, Pfeffer
50 g Käse
Auch interessant