Login
Rezepte

Zwetschenravioli

von , am
30.07.2014

Zubereitung:

Zwetschen würfeln, in einem Topf mit 2 bis 3 EL Wasser und dem Schnaps weich dünsten, abkühlen lassen. Kartoffeln reiben oder pressen. Mit Mehl, Eiern und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit dem Nudelholz ausrollen und mit einer Tasse Kreise (5 cm Durchmesser) ausstechen.

Auf jeden Teigkreis etwas Fruchtmassse geben. Teigränder mit Eigelb bestreichen, zu Ravioli zusammenklapppen, Rand gut andrücken.Ravioli vorsichtig in siedendes Salzwasser geben und 5 Min. ziehen lassen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und abtropfen lassen. Auf Tellern anrichten. Butter schmelzen und über die Ravioli geben. Mit Zimt und Puderzucker bestreuen. 
Zutaten:

500 g Zwetschen
500 g mehlig kochende Kartoffeln (am besten vom Vortag)
200 g Mehl
2 Eier
1 Prise Salz
1 EL Zwetschenschnaps
1 Eigelb
70 g Butter
Puderzucker, Zimt
Auch interessant