Login

Termine

Die Termine aus der LAND & Forst. Sie können nach dem Datum und aus dem Inhalt suchen.


In der kommenden Woche werden von nachfolgenden Sammelstellen die Proben für Nmin, Gülle, Boden, Futter und Wasser abgeholt: Montag, 18. März LWK-Bezirksstelle Nienburg, LWK-Außenstelle Sulingen und Landberatung Stadthagen. Dienstag, 19. März LWK-Bezirksstelle Bremervörde, LWK-Außenstelle Stade. Mittwoch, 20. März LWK-Bezirksstellen Northeim und Braunschweig, LWK-Außenstelle Hildesheim, Versuchsfelder Königslutter (Domäne Schickelsheim) und Poppenburg, Zuckerfabrik Schladen sowie Gamsen (MR Aller-Ohre), Baddeckenstedt (MR Ambergau), Landvolk Göttingen. Donnerstag, 21. März LWK-Bezirksstellen Hannover und Uelzen, LWK-Außenstellen Bad Fallingbostel, Buchholz-Harburg, Verden, Kreislandvolkgeschäftsstelle Celle, raiwa eG in Wittingen, Landberatung Lüneburg, Rotenburg, Osterholz-Scharmbeck und Zeven, Obstbauversuchsanstalt Jork. Es empfiehlt sich, die Proben einen Tag vor diesem Termin abzugeben.
Uhrzeit:
08:35 Uhr
Ort:
Bezirksstellen
Veranstalter:
LUFA
Der Kongress fördert als internationale Netzwerkveranstaltung den Austausch von Kenntnissen zur Bioökonomie im Non-Food-Sektor. Es werden Strategien und Lösungswege für eine effiziente stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse und Reststoffen im Sinne einer Kreislaufwirtschaft vorgestellt. Umrahmt werden die Vorträge durch Präsentationen und Netzwerkangebote mit Diskussionsforen. Veranstalter ist die 3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.; Ort der Veranstaltung ist das Hotel Alte Werft, Ölmühlenweg 1 in 26871 Papenburg.
Uhrzeit:
08:35 Uhr
Straße / Lokalität:
Ölmühlenweg 1, Hotel Alte Werft
Ort:
Papenburg
Veranstalter:
3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.
Anlässlich der KTBL-Tage findet im Best Western Plus Plaza Hotel Darmstadt die Fachtagung zum Thema „Kühlen Kopf bewahren – Anpassung der Landwirtschaft an den Klimawandel“ statt. 2018 mit seinen zum Teil verheerenden Dürreschäden hat deutlich gemacht: Die deutsche Landwirtschaft kommt nicht umhin, ihre Produktionsmethoden an die sich verändernden Klimabedingungen anzupassen und Strategien zur Risikominimierung zu entwickeln. 15 Expertinnen und Experten werden einen Überblick über die zur Verfügung stehenden Maßnahmen in Pflanzenproduktion und Tierhaltung geben. Das ausführliche Programm und den Link zur Anmeldung finden Sie unter www.ktbl.de > Über Uns > Laufende Projekte > KTBL-Tage.
Uhrzeit:
08:35 Uhr
Ort:
Darmstadt
Veranstalter:
KTBL Darmstadt
Uhrzeit:
19:00 bis 08:35 Uhr
Straße / Lokalität:
Gasthof Bruns, Hauptstraße 28
Ort:
Ottbergen
Veranstalter:
Junger VaH Michelsenschule
Die Arbeitsgemeinschaft Urlaub und Freizeit auf dem Lande e.V. Niedersachsen bietet für Mitglieder und interessierte landtouristische Anbieter Regionaltreffen an, um sich über die Herausforderungen der Digitalisierung sowie weitere aktuelle Themen der Branche auszutauschen: Montag, 18. März, 14.30 bis 17.30 Uhr: Rittergut Sonnenberg, Sonnenberg 2, 37647 Polle und Café Landlust, Schulstraße 90, 37647 Vahlbruch. Donnerstag, 21. März, 14.30 bis 17.30 Uhr.
Uhrzeit:
08:35 Uhr
Straße / Lokalität:
Osterodener Weg 41
Ort:
Merzen
Veranstalter:
Arbeitsgemeinschaft Urlaub und Freizeit auf dem Lande e.V. Niedersachsen
Die LEB in Niedersachsen e.V. bietet einen Biogas-Workshop zum Thema „Flexibilisierung, ja klar – und wie klappt es mit der technischen Umsetzung?“ in 31582 Nienburg, Max-Eyth-Str. 2, bei der Deula Nienburg an. Die Veranstaltung von 9.30 bis 16.30 Uhr beschäftigt sich mit Fragen, Problemen und Besonderheiten aus der Praxis für einen reibungslosen Betrieb. Anmeldung und Informationen beim LEB-Regionalbüro.
Uhrzeit:
09:30 bis 16:30 Uhr
Straße / Lokalität:
Max-Eyth-Str. 2, Deula
Ort:
Nienburg/Weser
Veranstalter:
LEB in Niedersachsen e.V.
Kontakt:
biogas@leb.de  05442-2824
Die Bezirksstelle Oldenburg-Nord der LWK Niedersachsen bietet in der Zeit von 9.30 bis 15.30 Uhr ein Seminar zu dem Thema an. Wer sich ernsthaft mit Entgiftung auseinandersetzt, kommt um einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt nicht herum. Doch wie funktioniert dieser eigentlich und wie kann ich ihn optimieren? Veranstaltungsort: Bezirksstelle Oldenburg-Nord, Im Dreieck 12, 26127 Oldenburg, Anmeldungen unter der Tel. 0441-34010-162 oder unter www.lwk-niedersachsen.de Webcode 33003141.
Uhrzeit:
09:30 bis 15:30 Uhr
Straße / Lokalität:
Im Dreieck 12
Ort:
Oldenburg
Veranstalter:
LWK Niedersachsen
Anmeldeschluss 15.3., Webcode 33003157
Uhrzeit:
08:35 Uhr
Straße / Lokalität:
Zur Bleeke 6
Ort:
Echem
Veranstalter:
LBZ Echem
Uhrzeit:
08:35 Uhr
Straße / Lokalität:
Abt-Overgaer-Str. 1
Ort:
Warburg
Veranstalter:
Kath. Landvolkshochschule
Tagebau Helmstedt/Schöningen
Uhrzeit:
14:00 bis 08:35 Uhr
Straße / Lokalität:
Am Kraftwerk 1 (Parkplatz)
Ort:
Buddenstedt
Veranstalter:
Agrarausschuss der Niedersächsischen Landjugend e.V.
Kontakt:
anne-marie.pape@nlj.de  
LAND&Forst
Top Themen:
  • Thema der Woche: Brexit - Bedeutung für die Agrarbranche
  • Pflanzenbau: Maisaussaat - Anbau überdenken
  • Tierhaltung: Klimasteuerung im Stall
  • Geld und Recht: Alternativen zum Erdkabelbau
  • Energie: Widerstand gegen Südlink-Trasse
  • Haus und Hof: Kunsthandwerk im Atelierhof
Kostenfreies Probeheft
Alle Aboangebote