Login

Termine

Die Termine aus der LAND & Forst. Sie können nach dem Datum und aus dem Inhalt suchen.


Flächen wieder aufforsten und sie gleichzeitig für landwirtschaftlichen Anbau mit hohem Ertrag nutzen - das schafft die Anbaumethode Dynamischer Agroforst, kurz DAF. Es wird ein Ausbildungszyklus in drei Blöcken angeboten. Im ersten Modul geht es um die Grundlagen des DAF. Weitere Module im nächsten Jahr werden dieses Wissen vertiefen und ausbauen. Infos zu Anmeldung und Kosten online.
Ort:
38489 Beetzendorf
Veranstalter:
Mollesnejta, Naturefund
Die Seminarreihe richtet sich an Landwirte und Landwirtinnen, die planen, in den Bereich der Legehennenhaltung einzusteigen oder vor kurzem in diesen Bereich eingestiegen sind. Ziel ist es dem Neueinsteiger theoretische sowie praktische Grundlagen in den Bereichen Anatomie und Physiologie, Tier- und Stallmanagement, Gesundheits- sowie Hygienemanagement und Betriebsführung zu vermitteln. Das Seminar wird an fünf Terminen (21.10.19 bis 25.11.19) jeweils montags von 9 bis 12.45 Uhr und 14 bis 16.15 Uhr an der Bezirksstelle Emsland (An der Feuerwache 14, 49716 Meppen) stattfinden. Ansprechpartner: Julia Lüssing-Griese, Tel. 05931-403123, julia.luessing-griese@lwk-niedersachsen.de, Webcode: 33003845.
Straße / Lokalität:
An der Feuerwache 14
Ort:
49716 Meppen
Veranstalter:
LWK Niedersachsen
In der kommenden Woche werden von den nachfolgend aufgeführten Sammelstellen die Proben für Nmin, Gülle, Boden, Futter und Wasser abgeholt: Montag, 21. Oktober LWK-Bezirksstelle Nienburg, LWK-Außenstelle Sulingen und Landberatung Stadthagen. Dienstag, 22. Oktober LWK-Bezirksstelle Bremervörde, LWK-Außenstelle Stade. Mittwoch, 23. Oktober LWK-Bezirksstellen Northeim und Braunschweig, LWK-Außenstelle Hildesheim, Versuchsfelder Königslutter (Domäne Schickelsheim) und Poppenburg, Zuckerfabrik Schladen sowie Gamsen (MR Aller-Ohre), Baddeckenstedt (MR Ambergau), Landvolk Göttingen. Donnerstag, 24. Oktober LWK-Bezirksstellen Hannover und Uelzen, LWK-Außenstellen Bad Fallingbostel, Buchholz-Harburg, Verden, Kreislandvolkgeschäftsstelle Celle, raiwa eG in Wittingen, Landberatung Rotenburg, Osterholz-Scharmbeck und Zeven, Obstbauversuchsanstalt Jork. Es empfiehlt sich, die Proben einen Tag vor diesem Termin abzugeben.
Ort:
Bezirksstellen
Veranstalter:
LUFA Nord-West
Um 19.30 Uhr in Rabe‘s Gasthof in 26215 Wiefelstede informiert die Masterrind GmbH über Neuigkeiten aus den Bereichen Zucht, Management und Vermarktung. Außerdem stehen die Vertreterwahlen der Weser-Ems-Union e.G. an. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Alle Infos ausführlich unter www.masterrind.com
Uhrzeit:
19:30 Uhr
Ort:
26215 Wiefelstede
Veranstalter:
Masterrind GmbH
21. Oktl: ab 8 Uhr bis 23. Okto. 13 Uhr
Uhrzeit:
08:00 Uhr
Straße / Lokalität:
An der Burg 3
Ort:
38378 Warburg
Veranstalter:
Bundeslehranstalt Burg Warberg
Randgenau mit Flüssigdüngern die N-Effizienz steigern, dabei gilt es einiges zu beachten. Worauf kommt es also an, wenn Flüssigdünger appliziert werden? Das A und O für eine Flüssigdüngung ohne bleibende Pflanzenschäden ist ein Flüssigdünger in Markenqualität. Unterschiedlichste Qualitätseigenschaften sind hierbei zu beachten. Es finden zwei Fachseminare statt: 9 Uhr: Hof Lehmann, Hollenkamp 40, 29223 Celle; 19.30 Uhr: Heinrich Schröder Landmaschinen KG, Klethener Weg 7, 21702 Ahlerstedt. Die Veranstaltungen sind kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten unter fachtagung@skwp.de. Infos www.duengerfuchs.de
Ort:
versch. Orte
Veranstalter:
SKW Piesteritz
Kontakt:
fachtagung@skwp.de  
anerkannt als Fortbildungs-Lehrgang für Beauftragte
Straße / Lokalität:
Hamburger Str. 237 a
Ort:
38114 Braunschweig
Veranstalter:
Braunschweiger Umwelt-Biotechnologie GmbH
„Tier oder Tofu – was isst die Zukunft?“ – so lautet der Titel der öffentlichen Ringvorlesung im Wintersemester 2019/2020 an der Universität Göttingen. Veranstalter ist das interdisziplinäre Verbundprojekt „Pflanzlich-orientierte Ernährungsstile als Schlüssel zur Nachhaltigkeit.“ Die Reihe findet erneut in Zusammenarbeit mit der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen und mit Unterstützung des Universitätsbundes Göttingen e.V. statt. Beginn ist am 22. Oktober um 18.15 Uhr in der Aula am Wilhelmsplatz. Das gesamte Programm ist unter www.uni-goettingen.de/ringvorlesung zu finden, mehr Auskünfte unter Tel. 0551-3926241.
Uhrzeit:
18:15 Uhr
Straße / Lokalität:
Wilhelmsplatz
Ort:
Göttingen
Veranstalter:
Universität Göttingen
Die nächsten Seminare der SVLFG (Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau), geleitet von erfahrenen Sozialpädagogen, die vor allem die emotionale Seite einer Betriebsübergabe aufgreifen, sind vom 22. bis 25. Oktober im Hotel Schröder, 27419 Groß Meckelsen; 19. bis 22. November im Hafenhotel in 19303 Dömitz. Die Eigenbeteiligung für LKK-Versicherte setzt sich aus den jeweiligen Übernachtungs- und Verpflegungskosten zusammen. Weitere Infos unter www.svlfg.de/gleichgewicht. Anmeldungen unter E-Mail christine.leicht@svlfg.de oder Tel. 0561-78516381.
Ort:
Groß Meckelsen
Veranstalter:
SVLFG (Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau)
Kontakt:
christine.leicht@svlfg.de  0561-78516381
nach TRGS 529 und TRAS 120
Ort:
31582 Nienburg
Veranstalter:
Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB)
LAND&Forst
Top Themen:
  • Forstwirtschaft: So gelingt die Wiederaufforstung
  • Agrarpolitik: Großes Paket für den Klimaschutz
  • Pflanzenbau: Blattlauskontrolle im Getreide
  • Tierhaltung: Proteinversorgung bei Milchkühen
  • Geld und Recht: Urteil zu bestehenden Pachtverträgen
  • Leben auf dem Land: Leserreise - so war es in Kanada
Kostenfreies Probeheft
Alle Aboangebote