Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Sachsen-Anhalt

70.000 Euro Existenzgründungsbeihilfe für Junglandwirte

Landwirt
am Freitag, 30.06.2017 - 10:45 (Jetzt kommentieren)

Sachsen-Anhalt gewährt Junglandwirten jetzt eine Existenzgründungsbeihilfe für den Aufbau eines neuen Betriebs. Heute startet das Antragsverfahren.

Das Landwirtschaftsministerium Sachsen-Anhalts wird in Zukunft junge Landwirtinnen und Landwirte unter 40 Jahren bei der Gründung eines Betriebes finanziell unterstützen. 70.000 Euro werden für einen Zeitraum von fünf Jahren ausgezahlt. Diese Starthilfe ist jedoch mit der Forderung verbunden, dass Leistungen für ökologische Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz erbracht werden.

Programm für Existenzgründer

Innerhalb von 24 Monaten nach der Existenzgründung ist eine Antragstellung in diesem Programm möglich, wenn der Junglandwirt jünger als 40 Jahre ist. „Das Programm ist für alle Existenzgründer offen, für ökologisch und konventionell wirtschaftende Betriebe", erklärte Landwirtschaftsministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert.

Die Antragsunterlagen und Hinweise zum Verfahren finden Sie hier.

Mit Herz und Hand: Powerfrauen in der Landwirtschaft

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...