Login
Joint Venture

Dr. Oetker und Molkerei Gropper starten Joint Venture

Dr Oetker Werk Moers
Thumbnail
Norbert Lehmann, agrarheute
am
04.07.2018

Die Molkerei Gropper und der Oetker-Konzern haben ihr Gemeinschaftsunternehmen Moers Frischeprodukte GmbH & Co. KG zum 1. Juli an den Start gebracht.

An dem Joint Venture sind beide Partner mit jeweils 50 Prozent beteiligt. Während Dr. Oetker sein Frischewerk in Moers in die neue Gesellschaft eingebracht hat, führt die Molkerei Gropper eine gleichwertige Kapitalerhöhung durch, die für Investitionen in Gebäude, Infrastruktur und neue Produktionsanlagen genutzt werden soll.

Das Bundeskartellamt hat die Zusammenarbeit der Unternehmen genehmigt, teilten die Partner mit.

Verzögerter Start des Joint Ventures

Der Bielefelder Nahrungsmittelkonzern und die im bayerischen Bissingen ansässige Molkerei hatten ihre Kooperation Ende Februar bekannt gegeben und ursprünglich bereits zum 1. April starten wollen.

Ein paritätisch mit Personen aus den beiden Partnerunternehmen zusammengesetzter Beirat steuert das Joint Venture. Operativ leitet eine vom Beirat berufene gemeinsame Geschäftsführung das neue Unternehmen.

Im Fokus des gemeinsamen Standorts von Gropper und Oetker in Moers stehen die Weiterentwicklung der Produktkategorie Desserts, sowie die Entwicklung neuer Möglichkeiten in den Bereichen Quark und Joghurt und milchhaltiger sowie nicht-milchhaltiger Getränke. Die Produktion umfasst Artikel beider Partnerunternehmen, die getrennt über die jeweiligen Vertriebsgesellschaften national und international vermarktet werden.

Auch interessant