Login
Risikomanagement

EEX meldet Rekordumsatz mit Milchfutures

Im Handelsraum der EEX.
Thumbnail
Norbert Lehmann, agrarheute
am
03.11.2017

An der Terminbörse Leipzig (EEX) wurde im Oktober ein neuer Rekordumsatz mit Futures auf Milchpulver und Butter erzielt.

Wie die EEX mitteilte, wurden im Oktober 2.828 Kontrakte auf Molkereiprodukte gehandelt; das entsprach einem Warenäquivalent von 14.140 t. Der bisherige Höchststand von Juni 2017 wurde damit um 160 Kontrakte übertroffen.

Außerdem wurden an der Terminbörse 3.014 Kontrakte auf Veredlungskartoffeln umgeschlagen, was ein Warenäquivalent von 75.350 t bedeutet. Damit wurde die Vorjahresmenge allerdings um rund ein Drittel unterschritten.

In der Summe wuchs der Handel mit Agrarkontrakten im Oktober dennoch im Vergleich zum Vorjahresmonat um 383 Kontrakte oder 7 Prozent.

Auch interessant