Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Größter Malzproduzent der Welt entsteht

Brau-Gerste
am Mittwoch, 06.11.2019 - 14:45 (Jetzt kommentieren)

Am Markt für Braumalz entsteht durch eine Übernahme der weltweit größte Hersteller. Das dürfte nicht ohne Einfluss auf den Markt für Braugerste bleiben

Das in Antwerpen ansässige Unternehmen Boortmalt erwirbt die Cargill Malt. Genauer gesagt hat Axereal, die größte französische Genossenschaft im Besitz von Landwirten, Cargill Malt im Auftrag ihrer Tochtergesellschaft Boortmalt gekauft.

Mit dieser Akquisition ist Boortmalt nun „der weltweit größte Hersteller von Malz“, so das Unternehmen in einer aktuellen Mitteilung.

Mälzereien auf 5 Kontinenten

Mälzerei

Boortmalt will alle Malzaktivitäten von Cargill übernehmen, darunter: 16 Malzhäuser in neun Ländern, fast 600 Mitarbeiter und eine Gesamtproduktionskapazität von 1,7 Millionen Tonnen Malz. In einer Erklärung von Axereal heißt es, dass Boortmalt damit zum weltweit führenden Hersteller von Malz geworden sei.

In der Mitteilung wurde auch gesagt, dass der Hauptsitz und das Forschungs- und Entwicklungszentrum von Boortmalt in Antwerpen, Belgien, verbleiben werden. Nach Aussagen von Axereal ist die Antwerpener Mälzerei die größte der Welt.

Die Akquisition erhöht die Produktion von Boortmalt auf 3 Millionen Tonnen in ingesamt 27 Mälzereien auf fünf Kontinenten.

Strategische Ziele erfüllt

Jean-François Loiseau, Präsident der Axereal-Gruppe, sagte: „Diese Akquisition erfüllt unsere beiden strategischen Ziele. Erstens, in den nachgelagerten Bereich von Gerste zu investieren, um den Wert unserer landwirtschaftlichen Produktion in Frankreich und international und insbesondere in wachsenden Märkten zu steigern.

„Zweitens haben wir eine langfristige Vision für unsere Landwirte. Diese Akquisition wird dazu beitragen, dass unsere weitere Entwicklung wettbewerbsfähig ist. Wir bei Axereal sind führend in der Entwicklung der Landwirtschaft mit industriellen Innovationen, die qualitativ hochwertige Lebensmittel liefern und gleichzeitig die Umwelt schützen“, heißt es weiter.

Der beste Malzhersteller der Welt

Gerste

Paul-Yves L’Anthoën, Vorstandsvorsitzender der Axereal-Gruppe, erklärte: „Diese Akquisition ist ein wichtiger Schritt in der strategischen Planung unserer Genossenschaft: Sie ermöglicht uns die Diversifizierung unserer Wertschöpfungsquellen und stärkt die Position der Gruppe in einem wachsenden Sektor.

“Primäres Ziel ist es, der „beste Malzhersteller der Welt“ zu werden. Yvan Schaepman, Vorstandsvorsitzender von Boortmalt, kommentierte die Akquisition wie folgt: „Eine solche Übernahme bietet uns neue Wachstumsperspektiven und ermöglicht es uns, Risiken, insbesondere im Zusammenhang mit dem Klimawandel, besser zu mindern.

Weiter sagte Schaepman: „Es ermöglicht uns auch, die Entwicklung neuer Braugerstensorten zu beschleunigen und neue Malze herzustellen. Mit dieser Akquisition verfolgen wir unser primäres Ziel: der beste Maltster der Welt zu werden. “

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...