Zum Adventsgewinnspiel

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Top 20 Molkereien der Welt

Molkereiriesen kommen gut durch die Corona-Pandemie

Milch Molkereien
am Sonntag, 19.12.2021 - 05:00 (Jetzt kommentieren)

Das Geschäft der 20 weltweit größten Molkereien hat unter der Corona-Pandemie nicht gelitten. Die Branchenriesen setzen ihr globales Wachstum fort.

Zusammen stehen die 20 größten Molkereien bereits für rund 40 Prozent der weltweit industriell verarbeiteten Milch. Und nach Einschätzung des Internationalen Netzwerks für Betriebsvergleiche (IFCN) werden die Top-Molkereien ihre Wachstumsgeschichte in Zukunft fortschreiben. Denn die Branche erweist sich, trotz schwankender Milchpreise, als widerstandsfähig und profitiert von einer weltweit steigenden Nachfrage nach Molkereiprodukten.

Daher hat die Covid-19-Pandemie – nach Einschätzung des IFCN – auf die Unternehmen keinen negativen Einfluss gehabt. Die Branchenriesen konnten ihren Absatz stabil halten und erzielten sogar die höchste freie Cash-Flow-Marge seit 2014. Im Durchschnitt erreichten sie eine Ergebnismarge vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen von 8,5 Prozent.

Deutsche Molkereien nicht unter den Top 10

Die mit Abstand größte Milchmenge weltweit erfasste im vergangenen Jahr die US-amerikanische Genossenschaft Dairy Farmers of America mit 28,6 Mio. t Milchäquivalent. Allerdings gibt das Unternehmen viel Rohmilch an andere Verarbeiter ab. An zweiter Stelle im globalen Ranking der IFCN steht die französische Lactalis-Gruppe mit einer Milcherfassung von 21,7 Mio. t. Auf dem dritten Platz rangiert die neuseeländische Genossenschaft Fonterra mit 18,7 Mio. t.

Die beiden größten deutschen Milchverarbeiter, das Deutsche Milchkontor (DMK) und die Müller-Gruppe liegen mit 6,6 Mio.t beziehungsweise 6,5 Mio. t hintereinander auf Rang 15 und 16 der Liste.

Ranking der Top 20 Molkereien weltweit
Platz Unternehmen Stammsitz Milcherfassung in Mio. t Milchäquivalent Umsatz in USD pro kg Milch 
1 Dairy Farmers of America USA 28,6 0,6
2 Groupe Lactalis Frankreich 21,7 1,1*
3 Fonterra Neuseeland 18,7* 0,7*
4 Arla Foods Dänemark/Schweden 13,7 0,9
5 Nestlé Dairy Schweiz 13,6* 1,1*
6 FrieslandCampina Niederlande 11,8* 1,1*
7 Saputo Kanada/USA 10,5* 1,0*
8 Amul Indien 10,3* 0,5*
9 Yili China 9,6* 1,5*
10 Mengniu China 9,0* 1,2*
11 Glanbia USA 8,4 0,5
12 California Dairies USA 7,7 0,5
13 Danone Dairy Frankreich 7,5 2,0*
14 Agropur Kanada/USA 6,6 0,9
15 DMK Deutschland 6,6 1,0
16 Müller Deutschland 6,5* 0,8*
17 Leprino USA 6,0 0,6
18 Land O'Lakes USA 5,7* 0,7*
19 Savencia Frankreich 4,8 1,2
20 Sodiaal Frankreich 4,5 1,1
  SUMME   212 0,9

* IFCN Schätzung

Fast die Hälfte der Spitzenmolkereien hat ihren Sitz in Europa

Größere Veränderungen in der Rangliste der 20 größten Molkereien der Welt gab es im vergangenen Jahr nicht. Im Ranking verbessern konnten sich ausschließlich europäische Molkereien. Ohnehin fällt auf, dass acht der 20 Top-Unternehmen ihren Sitz in der Europäischen Union haben. Zuzüglich der Schweizer Nestlé sind fast die Hälfte der Großmolkereien in Europa beheimatet.

Das dürfte mit dazu beitragen, dass sich die führenden Molkereien nach Einschätzung des IFCN intensiv mit dem Thema Klimaneutralität beschäftigen. Bis 2050 wollen 90 Prozent der Unternehmen CO2-neutral arbeiten.

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...