Login
Firmenkauf

Südzucker kauft Pizzaproduzent in den USA

südzucker_wb.jpg
Thumbnail
Anke Fritz, agrarheute
am
02.11.2017

Südzucker-Tochtergesellschaft Freiberger kauft den größten Tiefkühl- und Feinkostpizza-Produzent für Eigenmarken in den USA.

Die Freiberger USA Inc., Morris Plains, eine 100%ige Tochter der Südzucker-Gruppe, hat eine bindende Vereinbarung mit Centerview Capital zum Erwerb von Richelieu Foods Inc., Braintree/Massachusetts getroffen. Das Geschäft hat einen Wert von 435 Millionen US-Dollar. Richelieu ist der größte Tiefkühl- und Feinkostpizza-Produzent für Eigenmarken für den Lebensmitteleinzelhandel in den USA.

Richelieu beschäftigt 900 Mitarbeiter

Richelieu produziert Eigenmarken-Tiefkühl- und Feinkostpizzen sowie Saucen und Dressings für Lebensmitteleinzelhandels- und Foodservice-Kunden in den USA. Das Unternehmen beschäftigt an allen Standorten knapp 900 Mitarbeiter. Damit ist Richelieu im US-Markt, dem weltweit größten und weiterhin wachsenden Pizza-Markt, beheimatet.

Richelieu erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 325 Millionen US-Dollar. Der Abschluss der Akquisition, die noch unter dem Vorbehalt der US-amerikanischen wettbewerbsbehördlichen Genehmigung steht, wird bis zum Jahresende erwartet.

Mit Material von Südzucker
Auch interessant