Login
Dürre 2018

150 Landwirte in Schleswig-Holstein beantragen Dürrehilfe

trockener Boden mit Mais
Thumbnail
Norbert Lehmann, agrarheute
am
07.11.2018

In Schleswig-Holstein haben 150 Landwirtschaftsbetriebe eine Dürrehilfe aus dem Bund-Länder-Programm beantragt.

Bis zum 2. November konnten diejenigen Landwirte in Schleswig-Holstein Anträge auf Dürrehilfe stellen, die noch in diesem Jahr eine Abschlagszahlung in Anspruch nehmen wollen.

Gemäß der Bund-Länder-Vereinbarung zur Dürrehilfe werden maximal 50 Prozent des betrieblichen Dürreschadens ersetzt. Von diesen 50 Prozent können wiederum bis zu 70 Prozent als Abschlag noch in diesem Jahr ausgezahlt werden. Voraussetzungen sind ein hoher Naturalschaden und der Nachweis, dass der Betrieb durch die Dürre in Existenznot geraten ist.

Anträge können noch bis Ende November gestellt werden

Jan-Philipp-Albrecht

Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht erklärte, die Dürre habe Schleswig-Holstein in diesem Jahr in besonderem Maße getroffen. "Deshalb ist es gut, dass wir die Soforthilfen in Form von relevanten Abschlagszahlungen noch in diesem Jahr an existenzgefährdete Betriebe auszahlen können", sagte Albrecht. Viele Daten für die Prüfung und Auszahlung der Hilfen könnten einfach aus der Buchführung beziehungsweise dem Steuerbescheid übernommen werden.

Betriebe, die nicht auf die Zahlung eines Abschlages angewiesen sind, trotzdem aber noch Hilfe in Anspruch nehmen möchten, können ihren Antrag auf Dürrehilfe noch bis zum 30. November 2018 stellen. Für eine Gesamtbilanz ist es daher noch zu früh: "Erst in der ersten Dezemberhälfte werden wir einen Überblick über alle Anträge haben", so Landwirtschaftsminister Albrecht.

Prüfung durch regionale Außenstellen des Landesamtes

Die Bearbeitung und Prüfung der Anträge erfolgt in Schleswig-Holstein in den zuständigen regionalen Außenstellen des Landesamtes (LLUR). Von dort erhalten die Antragsteller auch einen Zwischenbescheid über die gewährten Vorschüsse.

Das Antragsformular für Landwirte, die die Hilfen noch in Anspruch nehmen möchten, ist hier unter dem Stichwort Dürrehilfe abrufbar.

Für Landwirte in anderen Bundesländern, die an dem Programm teilnehmen, hat agrarheute die Adressen hier zusammengestellt.

Fakten zur Trockenheit 2018

Agravis-Trockenheit
Agravis-Trockenheit
Agravis-Trockenheit
Agravis-Trockenheit
Agravis-Trockenheit
Agravis-Trockenheit
Auch interessant