Login
Computer-Tool

Ackerbau-Check: Deckungsbeitrag der Kulturen vergleichen

Weizenaussaat
Thumbnail
Katharina Krenn, agrarheute
am
25.08.2017

Landwirte überlegen schon, welche Feldfrüchte sie in der nächsten Saison anbauen. Der Ackerbau-Check kann bei der Anbauentscheidung helfen.

Soll der Rapsanbau bei teilweise rückläufigen Erträgen gesenkt oder wegen des relativ hohen Preisniveaus und der guten Vorfruchtwirkung weiter ausgebaut werden? Welche Rolle spielt zukünftig der Stoppelweizen und wie rechnen sich die möglichen Alternativen?

Um diese Fragen einfach zu beantworten hat Möller Agrarmarketing den „Ackerbau-Check“ entwickelt. Mit diesem Excel-Tool vergleichen Landwirte in wenigen Minuten die unterschiedlichen Kulturen und erkennen den Deckungsbeitrag je Hektar.

Daten individuell anpassen:

  1. Leistung: Ertrag, Preis und Vorfruchtwert
  2. Kosten für: Saatgut, Dünger, Pflanzenschutz und Arbeitserledigung

Als Ergebnis erkennt der Landwirt in einer übersichtlichen Grafik die Kulturen mit hohen beziehungsweise niedrigen Deckungsbeiträgen. Auch unterschiedliche Szenarien, beispielsweise beim Preis- und Ertragsniveau können durchgespielt werden.

Bis 31. September können Interessierte eine kostenlose Testversion herunterladen.

Auch interessant