Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Sozialversicherung

Berufsgenossenschaft: Beitrag bis Mitte Januar überweisen

am Samstag, 11.01.2020 - 12:50 (Jetzt kommentieren)

Achtung: Bis zum 15. Januar muss der Beitragsvorschuss bei der Berufsgenossenschaft eingegangen sein. Sonst drohen Säumniszuschläge.

Überweisung-TAN

Die Sozialversicherung für Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) erinnert die Landwirte "aus akuten Anlass", den fälligen Vorschussbetrag für die Berufsgenossenschaft (LBG) zügig zu überweisen. Er muss spätestens am 15. Januar 2020 auf dem Konto der Berufsgenossenschaft gutgeschrieben sein muss. Sonst drohen Säumniszuschläge. Berücksichtigen Sie dabei auch die Banklaufzeiten.

Die Höhe des Vorschusses hat die LBG bereits mit dem Beitragsbescheid im Sommer 2019 mitgeteilt.

Wer sich Zeit und Geld sparen will, kann eine Einzugsermächtigung erteilen Damit ist die pünktliche Zahlung sichergestellt. Landwirte müssen sich keine Termine merken, sparen sich den Weg zur Bank oder die Zeit am Computer und sind sicher, dass keine Säumniszuschläge anfallen

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...