Login
Milch-Hilfspaket

Check: Lohnt sich die Reduzierung der Milchmenge?

Euter mit Melkroboter
Thumbnail
Anke Fritz, agrarheute
am
01.09.2016

Die Anträge für eine Reduzierung der Milchmenge können in vielen Bundesländern bald gestellt werden. Ein Tool berechnet, für wen sich die Reduzierung lohnt.

Das 2. EU-Hilfspaket steht. Es werden pro Kilogramm weniger produzierter Milch 14 Cent gewährt. Allerdings ist die Situation teilweise so angespannt, dass Sie prüfen sollten, wie
Sie den EU-Nichtlieferbonus optimal nutzen können. Möller agrarmarketing hat ein neues Tool entwickelt, das Milcherzeuger und Berater kostenlos nutzen können.

Tool Milch-Hilfspaket im Check kostenlos testen

Landwirte und Berater berechnen mit unserem Tool "Milch-Hilfspaket im Check" in nur 3 Schritten:

  •   ob sich die Teilnahme rechnet
  •   ob der Kraftfuttereinsatz wirtschaftlich ist
  •   wie der Bonus durch weniger Kraftfutter am Laktationsende optimiert werden kann

Hier können Sie das Tool kostenlos testen.

Auch interessant