Login
Video-Tipp

Ernte gegen Extremwetter versichern

Ab 2019 zahlt Bayern bei Unwetterschäden keine Hilfen mehr an Bauern. Spätestens dann müssen sich Landwirte gegen allerlei Unwetterfälle absichern.

Thumbnail
Katharina Krenn, agrarheute
am
20.07.2018

Mit den zunehmenden Extremwetterereignissen, reicht eine Hagelversicherung schon länger nicht mehr. Viele Landwirte, so auch Georg Mayerhofer, versichern sich mittlerweile auch gegen Starkregen, Frost und Trockenschäden.

Felder und Maschinen unserer Leser in Flammen

Flächenbrand 2018
Maschinenbrand
Maschine brennt auf Feld
Maschinenbrand 2018
Flächenbrand auf Feld
Maschinenbrand 2018
Maschinenbrand
Abgebranntes Feld
Flächenbrand mit Maschine
Flächenbrände 2018
Traktorbrand 2018
Auch interessant