Login
Agrarförderung

Ökolandbau: Antragsfrist in NRW läuft an

am
29.05.2019

Nordrhein-westfälische Umsteller können bis Anfang Juli Anträge auf Ökolandbau stellen. Auch für bestehende Ökobauern ist die Frist wichtig.

AF_Getr.-Hackstriegel

Nordrhein-westfälische Landwirte können ab sofort Anträge auf Ökolandbau stellen. Die Antragsunterlagen für die Ökoförderung (Grundantrag 2019) stehen jetzt zum Download zur Verfügung.

Diese Unterlagen liegen ebenfalls bei den Kreisstellen der Landwirtschaftskammer NRW bereit.  Die Anträge müssen Landwirte bis spätestens 1. Juli 2019 bei den jeweils zuständigen Kreisstellen der Landwirtschaftskammer einreichen.

So sind Anträge von land- und gartenbaulichen Betrieben möglich, die erstmalig auf die ökologische Bewirtschaftung umstellen wollen ("Neueinsteiger bzw. Umsteller"). Ebenso müssen Ökobauern, sogenannte Beibehalter, einen weiteren Antrag stellen, wenn deren vorangegangene 5-jährige Förderperiode in diesem Jahr 2019 ausläuft.

Tipp: Lesen Sie das entsprechende Merkblatt für die Antragsstellung unbedingt vorher durch.

Schwerpunkt Ökolandbau

Ausführliche Informationen und Tipps zur Umstellung auf ökologische Wirtschaftsweise und die Chancen am Biomarkt können Sie in der aktuellen Juni-Ausgabe des agrarheute-Magazins im Titelthema nachlesen. Ebenso berichten wir über Praktiker, welche Erfahrungen sie in der Umstellungsphase machen.

Das agrarheute Magazin
Aktuelles Heft Juni 2019
Jetzt abonnieren

So fördert NRW den Ökolandbau

Fördersätze Umstellung auf Ökolandbau
Jahr Ackerfläche (€/ha)

Dauer-

grünand (€/ha)

Gemüse-,

 Zierpflanzen (€/ha)

Dauerkulturen (€/ha) Unterglasfläche (€/ha)
1 520 330 1.440 2.160 6.000
2 520 330

1.440

2.160 6.000
3 260 220 400 940 5.000
4 260 220 400 940 5.000
5 260 220 400 940 5.000

 

Für die anfallenden Kontrollkosten des Kontrollverfahrens nach der VO (EG) Nr. 834/2007 erhalten die Zuwendungsempfänger jährlich bis zu 50 € pro ha, höchstens jedoch 600 € pro Betrieb. Voraussetzung für die Förderung der Kontrollkosten ist, dass der Betriebssitz in Nordrhein-Westfalen liegt.

 

Fördersätze Beibehaltung des Ökolandbaus ab dem 6. Jahr
Jahr

Ackerfläche

(€/ha)

Dauer-

grünand (€/ha)

Gemüse-,

 Zierpflanzen (€/ha)

Dauerkulturen (€/ha) Unterglasfläche (€/ha)
6 260 220 400 940

3.800

7 260 220

400

940 3.800
8 260 220 400 940 3.800
9 260 220 400 940 3.800
10 260 220 400 940 3.800

 

Auch interessant