Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Termin für die Öko-Feldtage 2021 steht fest

Öko-Feldtage 2019
am Freitag, 15.11.2019 - 09:18 (Jetzt kommentieren)

Der Termin und Veranstaltungsort der dritten Öko-Feldtage, die 2021 stattfinden, steht nun fest.

Wie die Veranstalter mitteilten, werden die dritten Öko-Feldtage am 23. und 24. Juni 2021 auf der Hessischen Staatsdomäne Gladbacherhof in Villmar stattfinden. Der Betrieb ist Lehr- und Versuchsstandort der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Die Öko-Feldtage sind der Treffpunkt für alle Biobauern und Umsteller sowie Landwirte, die alternative Methoden der Landbewirtschaftung suchen. Sie zeigen, was die ökologische Landwirtschaft kann, wo sie steht und wie sie sich weiterentwickelt.

Mischung aus Praxis und Forschung für den Ökolandbau

Die Öko-Feldtage bieten eine erfolgreiche Mischung aus Praxis und Forschung im Pflanzenbau und in der Tierhaltung. Sie dienen als Plattform, um Innovationen zu zeigen und aktuelle Themen rund um Landwirtschaft, Politik und Wirtschaft zu diskutieren.

Die FiBL Projekte GmbH ist Veranstalter der Öko-Feldtage 2021. Mitveranstalter sind das Hessische Landwirtschaftsministerium, die Justus-Liebig-Universität Gießen mit der Hessischen Staatsdomäne Gladbacherhof, der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen und die Stiftung Ökologie und Landbau (SÖL). Die Schirmherrschaft der Öko-Feldtage übernimmt der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW).

Öko-Feldtage 2019: Das sind die technischen Innovationen

Rotapull_Boden_und_Stoppelbearbeitung
Roll-Spurlockerer der Universität Halle
Hacke für den Frontanbau von Leibing
Häufler für Querdämme_Grimme
Sensor zur Fitnesskontrolle bei Bienen
Tellerhacke von Einböck
Pflügen und Mulchen

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...