Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Studie zur Digitalisierung

Umfrage: Was bringt die Digitalisierung?

Digitalisierung bedeutet vernetzter Ackerbau
am Dienstag, 03.12.2019 - 05:00

Den Nutzen und Einsatz digitaler Techniken auf landwirtschaftlichen Betrieben will die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) mit einer Umfrage erheben.

Digitale Technologien ziehen in den landwirtschaftlichen Alltag ein. Das betrifft sowohl die Arbeit auf dem Feld und im Stall als auch im Büro.

Die LfL will von Ihnen als Praktiker erfahren, wo Sie digitale Technologien einsetzen oder ob Sie die Anschaffung planen. Gegenstand der Umfrage ist auch, welche Vorteile Sie sich von der Digitalisierung versprechen und wo Ihre Erwartungen vielleicht enttäuscht wurden.

Sie haben Gelegenheit, sich zu Fragen des Nutzens und möglicher Hemmnisse beim Einsatz digitaler Technologien zu äußern.

Antworten dienen einem LfL-Forschungsprojekt zur Digitalisierung

Das Ausfüllen des Fragebogens erfordert etwa 15 bis 20 Minuten. Unter den Teilnehmern werden Sachpreise im Gesamtwert von 1.000 Euro verlost.

Ihre Antworten werden selbstverständlich anonym behandelt. Name und Anschrift werden nicht erfasst. Die Umfrage wird von agriExperts im Auftrag durchgeführt, der Marktforschungseinheit des dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag. Die Ergebnisse fließen in ein wissenschaftliches Projekt der LfL ein.

Die Teilnahme ist bis zum 31. Dezember 2019 möglich.