Login
Umfrage Datenmanagement

Diese Software nutzen Landwirte am liebsten

agrarheute/aiz
am
11.02.2016

Landwirte legen bei der Verwendung von Betriebssoftware Wert auf eine einfache Handhabung und eine hohe Datensicherheit. Beliebt sind auch Lösungen, die über Schnittstellen mit anderen Systemen, Betrieben und Herstellern verbunden sind.

Jeder 5. Betrieb nutzt Industrie-4.0-Anwendungen

Die Digitalisierung verändert auch die Landwirtschaft nachhaltig. Fast jeder fünfte Landwirtschaftsbetrieb (19 Prozent) nutzt bereits Industrie-4.0-Anwendungen. Bei den großen Betrieben ab 100 Mitarbeitern ist es sogar jedes dritte Unternehmen (33 Prozent). Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

Unter dem Begriff Industrie 4.0 wird die durch das Internet getriebene vierte industrielle Revolution verstanden. Sie umschreibt im Allgemeinen den technologischen Wandel heutiger Produktionstechnik zur intelligenten Fertigung, in der Maschinen und Produkte untereinander vernetzt sind.

Diese Anwendungen sind für viele Landwirte zwar noch Zukunftsmusik, werden aber in den nächsten immer stärker auf die Beriebe kommen.

Diese Software nutzen die Landwirte am liebsten

Datenmanagement ist seit Jahren ein zentrales Thema für die Landwirtschaft. Das Online-Panel agri EXPERTS vom Deutschen Landwirtschaftsverlag hat eine Befragung dazu gemacht. Lesen Sie hier, welche Software laut agri EXPERTS am häufigsten von Landwirten genutzt wird.

Falls Sie noch nicht für das Panel registriert sind, führt Sie dieser Link ans Ziel: https://www.agri-experts.de/R.aspx?a=69

  1. Ackerschlagkartei: 86,9 %
  2. Buchführungssoftware: 55,1 %
  3. Kuhplaner: 24,3 %
  4. Mastplaner: 13,1 %
  5. Herstellerübergreifendendes Betriebsmanagementprogramm: 8,4 %
  6. Sauenplaner: 8,4 %

Die befragten Landwirte sind sich einig: Bei einer landwirtschaftlichen Betriebssoftware sind ihnen eine einfache Handhabung (95 %) und hohe Datensicherheit (94 %) besonders wichtig.

Landwirte legen Wert auf Schnittstellen

agri EXPERTS hat die Landwirte auch gefragt, was ihre Wünsche an zukünftige Betriebssoftware-Systeme sind. 46 % der Probanden wünschen sich für die Zukunft eine einfache, anwenderfreundliche Gestaltung der Betriebssoftware-Lösung. 37 % der Probanden fänden es gut, wenn die Betriebssoftware über Schnittstellen mit anderen Systemen, Betrieben und Herstellern verfügt.

Laut Umfrageergebnis der Bitkom plant jedes elfte Unternehmen digitale Produkte oder Dienstleistungen einzusetzen.

Drohne im Einsatz: Der Oktokopter X8000 von geo-konzept

Auch interessant