Login
Greening

EU-Umfrage: Was kann man am Greening verbessern?

Stilllegungsfläche
Brachflächen sollen künftig bis 15. November gemulcht sein, nicht mehr wie bisher bis Ende Dezember. © hapo/landpixel
von am
22.12.2015

Die EU-Kommission führt derzeit eine Onlinebefragung zum Greening durch. Sie möchte von den Landwirten erste Erfahrungen mit der Praxis und vor allem Verbesserungsvorschläge einholen.

Das erste Jahr der Greening-Praxis ist um. Welche Erfahrungen haben die Landwirte mit den ökologischen Vorrangflächen gemacht? Und wo sind noch Verbesserungsmöglichkeiten? Das und andere Fragen rund um die Praxis will die EU-Kommission von seinen Landwirten wissen. Dazu hat sie einen Online-Fragebogen ins Netz gestellt.

Kommission plant ein Maßnahmenpaket

Die Kommission will anschließend ein Maßnahmenpaket vorlegen, das zum Teil noch für die laufende Saison Vereinfachungen enthalten soll. Konkret stehen die Delegierte Verordnung 639/2014 und die Durchführungsverordnung 641/2014 zur Debatte. In den beiden Vorschriften werden die Einzelheiten für die ökologische Vorrangfläche, die Anbaudiversifizierung und das Dauergrünland geregelt. Die Umfrage ist noch bis zum 8. März 2016 online verfügbar.

 

Auch interessant