Login
Produktion und Förderung

Baden-Württemberger gewinnt Schafschurmeisterschaft

von , am
06.09.2011

Wüsting - 67 der besten deutschen Schafscherer haben ihr Können bewiesen - bei der 13. Deutschen Schafschermeisterschaft. Der Wettbewerb fand in diesem Jahr in Niedersachsen statt.

Christian Benecke aus Niedersachsen wurde Vierter der Profiklasse. © Mertens
Der fünfmalige Deutsche Meister Rainer Blümelhuber aus Bayern hat seinen Titel als Deutscher Meister an den Profischerer Emanuel Gulde aus Baden-Württemberg abgegeben. 2009 lag Emanuel noch knapp geschlagen auf Platz 2. Diesmal hatte er jedoch bereits die Vorläufe klar dominiert. Besonders die Schurzeiten des Baden-Württembergers waren mit durchschnittlich 75 Sekunden pro Schaf beeindruckend. Im Finale hat Rainer Blümelhuber alles gegeben und lag nach zehn Schafen nur 20 Sekunden hinter Emanuel Gulde. Doch der Sieg war Gulde nicht zu nehmen.
 
Sieger der Mittelklasse wurde Peter Würfl aus Bayern, bei den Junioren gewann Dietmar Stotz aus Baden-Württemberg. Siegerin bei der ersten Deutschen Woolhandling Meisterschaft am Montag wurde Stefanie Kauschus aus Sachsen-Anhalt, auf Platz 2 landete Cordula Ihring aus Hessen.
 
Ausgetragen wurden die Meisterschaften auf der Agrar- und Freizeitmesse LandTageNord im niedersächsischen Wüsting bei Oldenburg.
 
 
 
Auch interessant