Login
Kommentar

Bauer Willi zu WDR-Beitrag: 'Es ist zum Kotzen!'

Thumbnail
Redaktion agrarheute, agrarheute
am
10.10.2016

Der ErlebnisBauernhof war vergangene Woche in Bonn. Der WDR berichtete darüber. Den Tenor des Beitrags kommentiert Bauer Willi mit "Es ist zum kotzen!".

WDR-Beitrag screenshot

Auf 2.500 Quadratmetern gab der ErlebnisBauernhof in der vergangenen Woche in Bonn Einblicke in die moderne Landwirtschaft und heutige Haltungssysteme. Der WDR berichtete in der Sendung "Lokalzeit aus Bonn" über die Aktion. Den Tenor der Sendung kommentiert Bauer Willi mit den Worten "Es ist mit euch, lieber WDR, echt zum Kotzen!". Ein Auszug:

"Da nehmen sich viele Menschen, auch viele Landwirte, Zeit, dem städtischen Bürger Landwirtschaft im wahrsten Sinne des Wortes "nahe zu bringen" und der WDR beginnt die Anmoderation mit dem Begriff "Massentierhaltung"", kritisiert Bauer Willi in seinem Kommentar. Im weiteren werde die Aktion als "bunte Show" dargestellt.

Die eingefangenen o-Töne sind in der Sendung vor allem negativ, von den angebotenen Aktionen der Veranstalter wird sehr wenig berichtet.

"Lieber WDR, ist es nicht möglich einmal sachlich darüber zu berichten, dass hier die Möglichkeit zum Dialog besteht?" fasst Bauer Willi zusammen.

WDR-Beitrag: Die große Landwirtschaftsshow (Lokalzeit aus Bonn)

ZLF-Besuchermagnet: Hochtechnisierter Milchvieh-Modulstall

Milchviehstall
Kühe im Stall
Futterautomat
Melkroboter
Melkroboter
Kuh im Stall
Kuhstall
Kuh an Kuhbürste
Auch interessant