Login
Steuer und Finanzen

Bayern: Mehrfachantrag jetzt stellen

© landpixel
von , am
19.03.2012

München - Ab sofort können bayerische Landwirte den Mehrfachantrag 2012 einreichen - und zwar sowohl schriftlich als auch via Internet. Zeit ist bis zum 15. Mai.

Die Reform der GAP wird sich erst ab der Förderperiode 2015 auswirken. © Mühlhausen/landpixel
Bayerns Landwirte können ab sofort ihren Mehrfachantrag 2012 einreichen. Die rund 115.000 bayerischen Landwirte haben nach Informationen des Landwirtschaftsministeriums in den vergangenen Tagen die Antragsunterlagen erhalten.
 
Das Ministerium empfiehlt, den Antrag auf flächenbezogene Fördermaßnahmen online zu stellen. Das sei nicht nur komfortabel, sondern auch sicher. Bei der Online-Antragstellung werden die Angaben des Landwirts automatisch auf ihre Plausibilität überprüft, Fehler und Rückfragen damit weitestgehend vermieden.

Digitale Feldstückskarte im 'BayernViewer-agrar'

Durch die Verknüpfung mit dem "BayernViewer-agrar" können ganzjährig auch die bewirtschafteten Feldstücke in der Digitalen Feldstückskarte Bayern eingesehen werden. Alle Landwirte haben aber auch weiterhin die Möglichkeit, bei einem persönlichen Termin Fragen zum Antrag mit dem Sachbearbeiter des zuständigen Amts zu besprechen.
 
Die Anträge müssen bis zum 15. Mai beim zuständigen Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten gestellt sein.
 
Der Mehrfachantrag-Online inklusive aller notwendigen Informationen steht Internet unter www.agrarfoerderung.bayern.de.
Auch interessant