Login
Produktion und Förderung

Beratungsdienste gründen Dachverband

von , am
27.09.2013

Berlin - Ländliche Beratungsdienste vernetzen sich im neuen europäischen Dachverband EUFRAS. Dadurch sollen Beratungsdienste in Ihrer Arbeit unterstützt werden.

Der neu gewählte EUFRAS-Vorstand: Michael Kügler, Edgars Linde, Eva Gleerup, Pablo Asensio, nicht im Bild: Dr. Tom Kelly © EUFRAS
Landwirtschaftliche Beratungsdienste und Institutionen aus 20 europäischen Ländern haben diese Woche in Berlin den Verband EUFRAS, European Forum for Agricultural and Rural Advisory Services, gegründet. EUFRAS versteht sich als Netzwerk für Beratungsdienste sowie als Interessensvertreter der Mitgliedsorganisationen in agrarpolitischen Fragen und Angelegenheiten der ländlichen Entwicklung. Dabei sollen die Interessen insbesondere gegenüber europäischen Institutionen vertreten werden. 
 
Der Verband steht öffentlichen und privaten Beratungsdiensten und Organisationen offen, deren Arbeit darauf abzielt, Landwirtsfamilien, landwirtschaftliche Betriebe, Organisationen, Gruppen und Einzelpersonen in aktuellen und konkreten Problemstellungen der Landwirtshaft und der ländlichen Entwicklung zu unterstützen.

Unterstützung der Beratungsdienste

EUFRAS will Beratungsdienste in ihrer Arbeit unterstützen, um Innovationen und Wissenstransfer in der Landwirtschaft und im ländlichen Raum zu fördern. Konferenzen, Seminare und Veranstaltungen sollen eine Plattform für Erfahrungsaustausch und Zusammenarbeit zwischen Beratungsdiensten aus ganz Europa bieten. Ein weiteres Ziel ist die Verbesserung der Qualität der Berateraus- und Weiterbildung.

Gründungsmitglieder

 Zu den Gründungsmitgliedern gehören:
  • Internationale Akademie für land- und hauswirtschaftliche Beraterinnen und Berater( IALB-DEU, Ö, CH, IT)
  • Latvian Rural Advisory and Training Center (Lettland)
  • TEAGASC (Irland )
  • AGRIDEA (Schweiz)
  • EkoConnect e.V. (DEU)
  • Knowledge Center of Agriculture (Dänemark)
  • MEDSOFTORG Ltd. (Ungarn)
  • Chamber of Agriculture and Forestry of Slowenia
  • Agro Information Center of Azerbeijan
  • National Agricultural Advisory Service of Bulgaria
  • Universität von West Ungarn-Institut für Beratung
  • Training und die Association for farmers‘ rights defense (Georgien )

Vorstand

In den Vorstand wurden gewählt:
  • Pablo Asensio (IALB),
  • Eva Gleerup (Knowledge Center of Agriculture Denmark),
  • Edgars Linde (Latvian Rural Advisory and Training Center),
  • Michael Kügler (Verband der Landwirtschaftskammern) und
  • Dr. Tom Kelly (TEAGASC) 
Der Vorstand hat Dr. Tom Kelly als Vorsitzenden von EUFRAS gewählt. Stellvertretender Vorsitzender ist Edgars Linde.
Auch interessant