Login
Produktion und Förderung

Betriebs- und Haushaltshilfen rechtzeitig beantragen

von , am
22.04.2014

Kassel - Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) appelliert an ihre Versicherten, auf die Einhaltung von Fristen bei der Betriebs- und Haushaltshilfe zu achten.

Der Einsatz von Betriebs- oder Haushaltshilfen wird durch die SVLFG unterstützt. © Mühlhausen/landpixel
Nur eine rechtzeitige Antragstellung sichere eine lückenlose Einsatzverlängerung, betonte die SVLFG vergangeneWoche in einer Presseverlautbarung. Eine Verlängerung müsse rechtzeitig vor Ende eines laufenden Bewilligungszeitraums beantragt werden. Zur Fristwahrung reiche auch die telefonische Kontaktaufnahme mit der SVLFG aus.
 
Der in Kassel ansässige Bundesträger ist zuständig für die Durchführung der landwirtschaftlichen Unfallversicherung (LUV) für mehr als 1,6 Millionen Mitgliedsunternehmen mit rund 1 Million versicherten Arbeitnehmern, ferner für dieAlterssicherung der Landwirte (AdL)mit annähernd 250.000 Versicherten und mehr als 600.000 Rentnern sowie für die landwirtschaftliche Kranken- und Pflegeversicherung mit knapp 800.000 Versicherten im Bundesgebiet.
Auch interessant