Login
Produktion und Förderung

Brandenburg fördert mehr als 4.700 Investitionsvorhaben

von , am
18.07.2011

Potsdam - Seit dem Jahr 200 sind in Brandenburg rund 192,6 Millionen Euro aus EU-, Bundes- und Landesmitteln für die Förderung einzelner Betriebe aufgebracht worden.

Spezielle Biogas-Sonnenblumen stellen eine Alternative zum Maisanbau. © Gerd Gropp/aboutpixel.de
In Brandenburg sind seit dem Jahr 2000 insgesamt 4.740 landwirtschaftliche Investitionsvorhaben über die Richtlinie zur Förderung einzelbetrieblicher Investitionen unterstützt und dafür zusammen rund 192,6 Millionen Euro aus EU-, Bundes- und Landesmitteln aufgebracht worden. Wie Staatssekretär Rainer Bretschneider vom Potsdamer Landwirtschaftsministerium vergangene Woche weiter mitteilte, konnten damit gemeinsam mit den Eigenanteilen der Betriebe Investitionen in Höhe von insgesamt 570 Millionen Euro mobilisiert werden. "Trotz der Auswirkungen der internationalen Finanz- und Wirtschaftskrise ist die Investitionsbereitschaft der Landwirte in Brandenburg seit Jahren ungebrochen", unterstrich Bretschneider.
 
Verbesserung der Haltungsbedingungen hat Priorität
 
Priorität bei der Umsetzung der Investitionen hatten Maßnahmen zur Verbesserung tierartgerechter Haltungsbedingungen, des Tierschutzes sowie der -hygiene. Hierfür wurden insgesamt 45 Prozent des Fördervolumens ausgegeben, insbesondere im Bereich der Milchviehhaltung. Knapp 29 Prozent des Fördervolumens flossen in die Rationalisierung der Produktionsverfahren und eine damit verbundene Verbesserung der Arbeitsbedingungen. Weitere Investitionsschwerpunkte waren nach Angaben Bretschneiders Verfahren und Ausrüstungen zur Gewährleistung einer ressourcenschonenden Produktionsweise sowie Maßnahmen zur Schaffung außerlandwirtschaftlicher Einkünfte.
 
Zehn Prozent der Förderungen für Ökolandbau
 
Dem Staatssekretär zufolge wirtschaften etwa 13 Prozent aller seit 2000 geförderten Unternehmen nach ökologischen Richtlinien. Diese Betriebe erhielten zusammen zehn Prozent der Zuschüsse. Investitionen wurden hier hauptsächlich in der Milchviehhaltung, der Haltung von Legehennen, dem Gartenbau sowie der Direktvermarktung getätigt.
Auch interessant