Login
Produktion und Förderung

Ertragsgarantie: Syngenta zahlt 70 Euro je Hektar

von , am
24.08.2015

Landwirte, die in diesem Jahr eine Hybridgerstensorte von Syngenta angebaut haben, könnten 70 Euro je Hektar zurückbekommen. Voraussetzung ist, dass der garantierte Mehrertrag von fünf Dezitonnen nicht erzielt wurde.

Syngenta bezahlt Landwirten, die mit ihren Hybridgerstensorten nicht mindestens 5 Dezitonnen mehr je Hektar ernten 70 Euro je Hektar zurück. © Tamara Ludwig
Das Saatgutunternehmen Syngenta zahlt  Landwirten, die in diesem Jahr eine Hyvido Hybridgerstensorte angebaut haben, eine Ertragsgarantie aus. 70 Euro gibt es pro Hektar zurück, falls der Mehrertrag der Hybridsorten weniger als 5 Dezitonnen je Hektar (dt/ha) gegenüber konventionellen Vergleichssorten beträgt. Jetzt beginnt die Auszahlung, teilt Syngenta in einer Pressemitteilung mit.

Auszahlung erfolgt bis Ende des Jahres

Die Vergleichswerte lieferten bundesweit angelegte Referenzfelder, die von unabhängigen Sachverständigen protokolliert wurden. Demnach haben etwa acht Prozent der geernteten Hybridgerstenfläche einen Anspruch auf Auszahlung. "Alle Teilnehmer erhalten bis Ende August das Ergebnis der Anbauvergleiche auf den jeweiligen Referenzflächen per Email", beschreibt Kampagnenmanager Dr. Markus Schneiders das weitere Vorgehen.
Die Ertragsergebnisse der einzelnen Referenzfelder können im Internet auf www.hyvido.de eingesehen werden. Bei Unterschreitung der Mehrertragsschwelle auf den Referenzfeldern erfolgt die Auszahlung bis spätestens Ende des Jahres, vorausgesetzt der Landwirt weist den Kauf von Hyvido-Saatgut und die Befolgung des entsprechenden Anbauprotokolls nach.

Hybridgerstensorte bringt Mehrertrag von 5,5 dt/ha im Schnitt

Insgesamt würden die Hyvido Hybridgerstensorten konstant hohe Erträge bringen, schreibt Syngenta weiter. Nach Abschluss der Ertragsmessungen des Saatgutunternehmens seien die Hybridsorten den konventionellen Vergleichssorten in 84 Prozent der bundesweiten Referenzversuche im Ertrag überlegen. Sie hätten dabei im Durchschnitt einen Mehrertrag von 5,5 dt/ha, berichtet das Unternehmen weiter.

Jetzt für die Ertragsgarantie 2016 anmelden

Landwirte, die sich jetzt für den Anbau von Hybridgerste entscheiden, können sich bereits heute für die Ertragsgarantie 2016 auf www.hyvido.de anmelden.
Auch interessant