Login
Produktion und Förderung

Grunddünger-Check: Düngebedarf zügig ermitteln

von , am
03.09.2015

Der Grunddünger-Check von Möller Agrarmarketing ist ein Excel-Tool, der Landwirten und Beratern helfen soll, den Grunddüngerbedarf für Phosphor, Kali und Magnesium zügig zu berechnen.

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um sich mit Dünger zu versorgen? © landpixel
Die bedarfsgerechte Pflanzenernährung ist eine wichtige Voraussetzung, um hohe Erträge zu ernten und gleichzeitig eine unnötige Belastung der Umwelt zu vermeiden. Mit der Ernte werden dem Boden viele Nährstoffe entzogen, heißt es in einer Meldung der Möller Agrarmarketing. Durch gezielte Grunddüngung - beispielsweise für die Fruchtfolge - gleichen Landwirte den Nährstoffentzug aus.
 
Aber wie hoch ist der Entzug je nach Ertragsniveau und welche Nährstoffmengen sollten Landwirte bei Ernterückständen und der organischen Düngung berücksichtigen?
 
Der Grunddünger-Check der Möller Agrarmarketing soll Praktikern dabei helfen, den Grunddüngerbedarf für Phosphor, Kali und Magnesium zügig zu berechnen. Die Daten in dem Excel-Tool basieren auf der Düngeempfehlung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.

Individuelle Einstellungen möglich

Landwirte können in das Excel-Tool folgende Daten individuell eintragen:
  • Fruchtfolge und Ertragsniveau
  • Ernterückstände (abgefahren oder eingearbeitet)
  • organische Düngung (Eingabe der Nährstoffgehalte möglich)
  • Boden und -versorgung
Alle Interessenten erhalten eine kostenfreie Testversion bis 31. Dezember.
Auch interessant