Login
Produktion und Förderung

Nährstoffbilanz berechnen per Mausklick

von , am
04.02.2013

Freising - Das Programm 'Nährstoffbilanz Bayern' erleichtert den vorgeschriebenen Nährstoffvergleich. Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft stellt es kostenlos zur Verfügung.

Das Umweltbundesamt und die EU-Kommission drängen nach Recherchen von "Report Mainz" darauf, die Düngeverordnung zu verschärfen. © Mühlhausen/landpixel
Der 31. März 2013 ist der Stichtag für landwirtschaftliche Betriebe, zu dem sie die Nährstoffbilanz für Stickstoff und Phosphat für das abgelaufene Düngejahr (Wirtschaftsjahr 2011/2012 oder Kalenderjahr 2012) erstellt haben müssen. Wie die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) mitteilt, kann den Landwirten dies durch das Programm 'Nährstoffbilanz Bayern' erleichtert werden, das die LfL kostenlos zur Verfügung stellt.
 
Die Düngeverordnung schreibt die jährliche Erstellung eines 'Nährstoffvergleiches' vor. Diese Vergleiche/Bilanzen sind zu einem mehrjährigen Nährstoffvergleich, der für Stickstoff drei Jahre und für Phosphat sechs Jahre umfasst, fortzuschreiben. Die Aufzeichnungen der zurückliegenden Jahre müssen im Kontrollfall greifbar sein und werden im Rahmen der CC-Kontrollen auf den Betrieben geprüft. Es wird geahndet, wenn der Vergleich nicht, nicht richtig, nicht vollständig oder nicht rechtzeitig erstellt wird.
 
Im Internetangebot der LfL unter http://www.lfl.bayern.de/iab/duengung/umwelt/24240/ finden Landwirte und Betriebsleiter ausführliche Informationen zur Nährstoffbilanz sowie das Programm selbst, das kostenlos genutzt werden kann. Nach Eingabe der Betriebsnummer und der betriebsspezifischen PIN ist für jeden Landwirt ein geschützter Zugang zum Programm möglich. Um mühsame Eingaben zu ersparen, werden automatisch die benötigten Flächen- und Tierdaten des Mehrfachantrages eingespielt. Übertragungsfehler sind somit ausgeschlossen.
 
Bei allen Fragen zum Programm 'Nährstoffbilanz Bayern' steht das zuständige Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zur Verfügung.
Auch interessant