Login
Produktion und Förderung

Verdächtige Brände: Kripo und Staatsanwalt ermitteln

© landpixel
von , am
16.07.2014

Offenburg - Innerhalb von nur zwei Wochen sind in einer Ortschaft drei landwirtschaftliche Gebäude abgebrannt. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei ermitteln wegen Brandstiftung und suchen Zeugen.

Kripo und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen Brandstiftung, der Schaden geht in die Hunderttausende. © landpixel
Die Staatsanwaltschaft Offenburg ermittelt wegen drei Bränden, die jeweils landwirtschaftliche Scheunen, Gebäude oder Unterstände betreffen. Alle drei Brände hatten sich in Neuried-Altenheim (Ortenaukreis, Baden-Württemberg) ereignet.
 
Auch die Ermittlungen der Offenburger Kriminalpolizei laufen derzeit auf Hochtouren. Der Sachschaden beträgt nach Informationen des Polizeipräsidiums insgesamt mehrere hunderttausend Euro.

Drei Feuer, ein Ort

Wie die Polizei berichtet, zerstörte ein Feuer am 30. Juni gegen 0.30 Uhr im nördlichen Bereich von Neuried-Altenheim einen Unterstand für Heu und landwirtschaftliche Arbeitsgeräte.
 
Bei dem zweiten Brand am 3. Juli gegen 22.30 Uhr stand auf 400 Quadratmetern eine freistehende Offenscheune - in der Kälber untergebracht waren - in Flammen. Die Kälber konnten gerettet werden, Arbeitsgeräte, Maschinen und dort gelagerte "Ernteerzeugnisse" fielen jedoch den Flammen zum Opfer.
 
Der dritte Brand ereignete sich am 13. Juli in der Ortsmitte von Neuried-Altenheim. Gegen 1.30 Uhr brannten zwei Ökonomiegebäude - mehrere Arbeitsmaschinen, ein Kühl- und Verkaufsraum sowie ein Auto wurden zerstört.

Ermittlungen konzentrieren sich auf Brandstiftung

Eine Ermittlungsgruppe der Offenburger Kriminalpolizei befasst sich derzeit ausschließlich mit der Aufklärung dieser Brände. Mittlerweile wurden die Brandorte mit einem Brandmittelspürhund und von einem Sachverständigen nach Spuren abgesucht.
 
In den ersten beiden Fällen kann eine technische Ursache für die Brände ausgeschlossen werden. Beim dritten Brand zieht die Polizei sowohl einen technischen Grund, als auch Brandstiftung in Betracht. Aktuell fokussieren sich die Ermittlungen nach Polizeiangaben Richtung Brandstiftung. Auch der Brand eines Ökonomiegebäudes an Ostern wird jetzt in die Ermittlungen mit einbezogen.
 
Die Polizei sucht unter anderem mit einer Flugblattaktion nach Zeugen.  Hinweise werden unter der Nummer 0781-212810 entgegen genommen. 
Auch interessant