Login
Produktion und Förderung

Wochenmarkt-App bringt Landwirt und Kunde zusammen

von , am
19.05.2015

Sie ist zwar nicht kostenlos, soll aber Direktvermarktern beim Erreichen ihrer Kundschaft helfen: die Wochenmarkt-App.

Die App ist zwar nicht kostenlos, soll Direktvermarktern aber bei der Kundengewinnung helfen. © ah
Die Wochenmarkt-App des Unternehmens App & Mensch soll Landwirt und Kunde zusammenbringen. Verbraucher finden darauf 350 lokale Einkaufsmöglichkeiten und Wochenmärkte in Bayern.
 
Der Verbraucher findet umliegende Wochenmärkte mit Öffnungszeiten und Anfahrtsweg (nur teilnehmende Märkte). Die App merkt sich den Lieblingsmarkt des Kunden, der Freunde dem Unternehmen zufolge einfach über aktuelle Angebote informieren kann. Hier kommt der Direktvermarkter ins Spiel. 
 
Weitere Informationen zur Direktvermarktung finden Sie hier ...

Anzeige in der App schalten: So geht's

Direktvermarkter können ihr Angebot je Wochenmarkt entweder online oder per Telefon (089-95489127) einstellen. Die App ist allerdings nicht kostenlos! je Anzeige werden 1,50 Euro netto fällig.
 
Online funktioniert das Schalten eines Angebots folgendermaßen:
  • gewünschten Wochenmarkt eintragen (bei mehreren Märkten in einer Stadt auch den Namen des Wochenmarkts, bzw. Stadtteil nenen
  • Anzeigentitel wählen
  • Angebot für den nächsten Markt beschreiben
  • Datum für die Anzeige wählen (zwei Tage Vorlauf)
  • Bezahlen, Rechnung per Mail
  • Anzeige erscheint in der App beim gewähltem Markt
  • Benutzer der App werden auf Ihr Angebot mit einer Benachrichtigung hingewiesen, falls Sie Ihren Markt als "Favorit" in der App ausgewählt haben.

Zur App kommen Sie hier ...

Auch interessant