Login
Steuer und Finanzen

ZMP Live geht an den Start

von , am
14.01.2014

Bonn - Die ZMP LIVE geht an den Start. Der Fokus liegt in der Verzahnung der Agrarwirtschaft mit der Welt der Finanzen, Banken, Brokern und Börsen, um Risikomanagement praxisnäher zu gestalten.

© www.zmp.de
Aktuelle Nachrichten und Analysen aus der Agrarwirtschaft gepaart mit leicht verständlichen Kurzinformationen von den Kassa- und Börsenmärkten sind Inhalt der neuen Internetplattform ZMP Live der Zentrale Markt- und Preisinformationen GmbH (ZMP).
 
Mit einem modernen und klaren Konzept werde ZMP Live nicht nur informieren, sondern auch viele schlüssige Antworten auf komplexe Marktfragen geben können, teilte der Sprecher der Gesellschafter, Ralf Goessler, mit Blick auf den offiziellen Start des Internetauftritts mit.

Neues Informationsangebot im Fokus

Nach seinen Angaben wird der Fokus des neuen Informationsangebotes in der Verzahnung der Agrarwirtschaft mit der Welt der Finanzen, Banken, Börsen und Brokern liegen, um das notwendige Risikomanagement praxisnäher zu gestalten. Goessler verwies darauf, dass die Agrarrohstoffpreise teilweise stärker schwankten als der Dax, ein professionelles Risikomanagement in der Finanzwelt aber weitaus verbreiteter sei als in der Agrar- und Ernährungswirtschaft. Wie Goessler weiter mitteilte, wurde Benjamin Berndt zum Geschäftsführer des neuen Unternehmens bestellt.
Auch interessant