Login
Deutschland

Klimawandel: 511 Millionen Euro Ernteschäden pro Jahr

Risse im Weizenfeld
Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
09.12.2016

Wie eine aktuelle Studie zeigt, verursacht der Klimawandel in Deutschland hohe Ernteschäden. Sie soll auf Wettbewerbsnachteile deutscher Landwirte aufmerksam machen.

Wetterextreme infolge des Klimawandels, wie Hagel, Trockenheit oder Überschwemmungen, verursachen in Deutschland im Schnitt Ernteschäden von rund 511 Millionen Euro im Jahr. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie zur "Landwirtschaftlichen Mehrgefahrenversicherung" des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

285.000 landwirtschaftliche Betriebe betroffen

Die Zahlen gehen aus der Auswertung eines Zeitraums zwischen 1990 und 2013 hervor. Hierzulande gibt es etwa 285.000 landwirtschaftliche Betriebe, die von solchen Wetterextremen betroffen sein können, so der GDV. Und: Die Schadenssummen würden tendenziell steigen, heißt es in der Publikation weiter.  

Klimawandel verändere Risikolage für Landwirte

Klimawandel-Studie des GDV

Die Folgen des Klimawandels habe die Risikolage für die Landwirte nachweislich verändert. Dürren, Spätfröste oder Überschwemmungen können zu existenzbedrohenden Schäden führen. Allein 2003 habe eine Dürreperiode Ernteschäden in Höhe von 1,6 Milliarden Euro verursacht.

Das Problem dabei ist, dass sich gegen solche Risiken bislang zu wenige Landwirte versichert hätten. Der Grund: Für Pflanzen- und Tierversicherungen müssen Landwirte in Deutschland außergewöhnlich hohe Steuern zahlen – zum Teil 19 Prozent. In Frankreich, Spanien oder Italien werden dagegen auf diese Policen keine Steuern erhoben.

Auf Wettbewerbsnachteile der Landwirte aufmerksam machen

Ziel der Veröffentlichung sei es laut GDV, auf Wettbewerbsnachteile deutscher Landwirte gegenüber ihren Kollegen in anderen europäischen Ländern aufmerksam zu machen. "Denn für einen umfassenden und bezahlbaren Versicherungsschutz gegen Trockenheit und Hochwasser benötigen die Landwirte finanzielle Förderung durch den Staat." Diese Förderung sei in zahlreichen anderen Ländern üblich, in Deutschland bislang aber nicht

Mit Material von GDV

Bauern werben für Landwirtschaft: Wir machen das!

Frau mit Traktor
Ackerbauern
Landwirtin mit Schaf auf dem Arm
Landwirt mit Blumen
Landwirtin im Kuhstall
Mann mit Pferd
Landwirt küsst Rind
Geflügelhalter
Landwirt mit Bier und Mähdrescher
Junger Imker mit Bienen
Landwirt mit Ferkel
Landwirtsfamilie mit Hühnern
Auch interessant