Login
Hammer und Geld
Klage

Verdacht auf Subventionsbetrug: LKV nimmt Stellung

Die LfL Bayern hat bei der Staatsanwaltschaft München Klage gegen das LKV Bayern eingereicht wegen Verdachts auf Subventionsbetrug.

Wildschwein Schaden Grünland
Jagdrecht

Wildschaden: Auch bei Verdacht umgehend melden

Haben Sie auch nur einen Verdacht auf einen Wildschaden, sollten Sie diesen umgehend melden. Sonst kann die Meldefrist verstreichen.

Stallplan auf Baustelle
Baurecht

Stallbau: Fehlerhafte Baugenehmigung nicht neu beantragen?

Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichtes München müssen Landwirte eine fehlerhafte Baugenehmigung nicht neu beantragen. Rechtskräftig ist das Urteil nicht.

Milchviehstall
Milchpaket

Milchsonderbeihilfe: Gericht stärkt klagende Landwirte

Die BLE war bei der Prüfung der Anträge zur Milchsonderbeihilfe zu kleinlich. Das hat das Verwaltungsgericht Köln entschieden.

Recht

Nacht- und Wochenendarbeit: So vermeiden Sie Streit und Anzeigen

Die Polizei Beilngries hat drei Landwirte angezeigt, weil Sie am Sonntag gearbeitet haben. Wir fassen zusammen, was erlaubt ist und wie Sie Ärger vermeiden.

Urteil

BGH: Heimliche Filmaufnahmen dürfen verwendet werden

Der MDR darf seine heimlichen Filmaufnahmen aus einem Öko-Hühnerstall verwenden. Das entschied heute der Bundesgerichtshof.

Neueste Bildergalerien
Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe
Steuerrecht

BVG-Urteil: Einheitswerte zur Grundsteuer sind verfassungswidrig

Der Gesetzgeber muss die Berechnung der Grundsteuer bis Ende 2019 neu regeln. In der jetzigen Form ist sie verfassungswidrig. Das hat das BVG entschieden.

Gentechnik

EuGH-Urteil stellt Gentechnik-Zulassungen in Frage

Umweltverbände haben das Recht, GVO-Zulassungen der Europäischen Union überprüfen zu lassen. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden.

Fahne Ungarns
Bodenmarkt

Bodenrecht: Ungarn darf EU-Bauern nicht diskriminieren

Ungarn darf EU-Ausländern nicht ohne Weiteres die Landnutzungsrechte absprechen. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden.

Pachtrecht

Bei auslaufenden Pachtverträgen die Zahlungsansprüche prüfen

Verpächter haben bei auslaufenden Altpachtverträgen ein Recht auf die Rückgabe der Zahlungsansprüche. Das hat das Oberlandesgericht Zweibrücken entschieden.

Stalleinbruch-Stallaufnahmen
Ratgeber

Verdacht auf Stalleinbruch: Sofort handeln

Derzeit mehren sich Meldungen von Stalleinbrüchen - insbesondere in Niedersachsen und Westfalen. Das sollten Sie tun, wenn in Ihren Stall eingedrungen wurde.

 
Gebüsch zwischen Straße und Feld
Leser fragen, agrarheute antwortet

Feldgehölz roden: Was jetzt noch erlaubt ist

Ein Landwirt rodete seinen Feldrand und kassierte eine Anzeige. Unsere Leser interessierte dazu die Rechtslage beim Rückschnitt. agrarheute hat nachgefragt.

Gersten-Vermehrungsfläche
Sortenschutz

Neuer Mustervertrag für Saatgut-Vermehrungsbetriebe

Für Vermehrer von Saatgut von Getreide und Grobleguminosen gibt es einen neuen Mustervertrag für die Zusammenarbeit mit den Züchtungsunternehmen.

Traktor beim Holz schreddern
Versicherungen

Wann die Kfz-Haftpflicht für den Traktor gilt - und wann nicht

Ein Traktor, der zum Schadenszeitpunkt nur als Arbeitsmaschine im Einsatz ist, ist nicht durch die Kfz-Haftpflichtversicherung geschützt.

Dachreparatur-Sicherheit
Unfallverhütung

Sturmschäden: So reparieren Sie sicher Ihr Dach

Wer nach den Sturmtief sein beschädigtes Dach reparieren will, sollte wichtige Vorkehrungen für die Arbeitssicherheit beachten. Wir geben Ihnen Tipps.

Ernte Blaubeeren
Gerichtsurteil

Landwirt soll 5.000 Euro Sozialversicherungsabgaben nachzahlen

Ein Landwirt soll für eine Arbeitskraft 5.000 Euro Sozialversicherungsabgaben nachzahlen. Dagegen klagte er vor dem Landessozialgericht.

Gut Aiderbichl Gnadenhof Kilb
Gerichtsverfahren

Gut Aiderbichl: Landwirt war bei Schenkung "geschäftsfähig"

Für den Landwirt, der seinen Betrieb wegen Überforderung vor neun Jahren an das Gut Aiderbichl übertrug, liegt nun ein psychiatrisches Gutachten vor.

Energiewende

Netzbau: Verzögerung erhöht Stromkosten für Landwirte

Weil der Netzausbau zu langsam geht, müssen Landwirte mit höheren Stromkosten klar kommen. Dabei könnten wiederkeherende Zahlungen den Ausbau beschleunigen.

umgebrochenes Grünland
Pachtrecht

Grünland-Status beschäftigt weiter die Gerichte

Der Bundesgerichtshof hat eine Klage wegen der Grünlandnutzung von Ackerflächen an das zuständige Oberlandesgericht zurückverwiesen. Es geht um Schadenersatz.

umgebrochenes Grünland
Förderrecht

Mecklenburg-Vorpommern regelt Erhalt von Dauergrünland

Der Schweriner Landtag hat eine Gesetzesänderung zum Erhalt von Dauergrünland verabschiedet. Sie soll die Rechtsunsicherheit durch ein EuGH-Urteil beenden.

Eisele Güllefass mit Fendt Vario Traktor vor einer Biogasanlage
Fahrerlaubnis

Führerschein auf offenem Betriebsgelände und Feldwegen notwendig

Es ist ein Irrglaube, dass Personen ohne Fahrerlaubnis auf einem Betriebsgelände Schlepper, Hoflader oder Stapler fahren dürfen. Darauf weist die SVLFG hin.

Bodenmarkt

BVVG schränkt Direkterwerb ein

Die Bodenverwertungs- und -verwaltungsgesellschaft (BVVG) schränkt die Möglichkeiten zum Direkterwerb von Flächen ein.

Landpachtrecht

BGH-Richter kippen Klausel zum Vorpachtrecht

Im einem aktuellen BGH-Urteil hat ein Grundstückspächter das Nachsehen, weil er eine Klausel zum Vorpachtrecht nicht ausreichend klar formuliert hat.

Milchkühe fressen im Laufstall
Lieferbeziehungen

Milchmarkt Schweiz: Milchpreis und -menge sind jetzt verbindlich

Die Schweiz organisiert den Milchmarkt neu. Der Standardvertrag der Branchenorganisation Milch (BO Milch) wurde für allgemeinverbindlich erklärt.

Aktuelles Heft Mai 2018

agrarheute-Cover Mai 2018
agrarheute-Cover Pflanze+Technik Mai 2018
Top Themen:
  • Milchmarkt
  • Hilfe bei Inkasso
  • Steuer bei Hofübergabe
  • Case IH Optum im Test
  • Eutergesundheit