Login
Bildung

DLG Feldtage: Sonne, Maschinen, Pflanzenbautrends

von , am
19.06.2012

Bernburg - Heute ging es los: Die Feldtage der DLG sind eröffnet. Bis dato spielt das Wetter mit, Aussteller und Besucher sind zufrieden. Wir auch - Bilder und Videos wirken bei Sonne gleich viel besser.

Tag 1 auf den DLG-Feldtagen: Das agrarheute.com-Kamerateam im Einsatz. © tg/agrarheute.com
"Es haben sich 320 Aussteller aus 15 Nationen auf den Weg nach Sachsen-Anhalt gemacht, um ihre aktuellen Entwicklungen, innovativen Ideen und neusten Erkenntnisse aus Praxis, Wissenschaft und Forschung vorzustellen. Ich bin überzeugt, dass die nächsten drei Tage für die Veranstalter, die Aussteller und insbesondere auch für das fachkundige Publikum einmal mehr erfolgreich sein werden", ist Hermann Onko Aikens, Landwirtschaftsminister Sachsen-Anhalts überzeugt. Er war bei der Eröffnung der Feldtage dabei.

Großer Andrang bereits zu Beginn

Bereits Morgens um 9 Uhr standen die Besucher am Eingang in der Warteschlange und strömten auf das 46 Hektar große Gelände. Die Aussteller waren bereit, Versuchsparzellen sorgfältig angelegt und die Stände aufgebaut. Auch das Wetter spielte mit - mit Sonnenschein und angenehmen Temperaturen um die 20 Grad.

Wie es die nächsten Tage in Bernburg wird, können Sie in unserem agrarheute.com-Profiwetter sehen ...

Vielfältiges Angebot

Geboten ist auch in diesem Jahr viel: Neben Maschinenvorführungen, Themenzentren und Diskussionsforen können sich Landwirte über die neusten Züchtungen und Anbaumethoden informieren. Besonders die traditionellen Anbauvergleiche zu Winterweizen und Winterraps dürften wieder auf großes Interesse stoßen. Schließlich bietet sich den Besuchern auf den DLG-Feldtagen die Gelegenheit, unterschiedliche Anbauversuche im Vergleich zu beurteilen und diese direkt mit Fachleuten und Firmenexperten zu diskutieren.
 
Außerdem werden weitere Bereiche des Pflanzenbaus wie Düngung, Pflanzenschutz und verschiedene Anbauverfahren unter die Lupe genommen.
 
Auch wir sind auf den DLG-Feldtagen unterwegs. Im agrarheute.com-Container schneiden wir für Sie Filmen und produzieren Bildergalerien und Nachrichten. Schauen Sie doch mal vorbei. 
 
Wenn Sie nicht selbst vorbeikommen können, bleiben Sie mit uns in den nächsten Tagen auf dem Laufenden. Aktuelle Fotos stellen wir natürlich auch in unserem facebook-Auftritt online.
 
 
Das erste Video ist gerade in Arbeit - im Container auf dem DLG-Gelände.
Auch interessant