Login
Bildung

DLG-Feldtage ziehen nach Bayern um

von , am
30.07.2014

Nächstes Jahr finden die DLG-Feldtage nicht mehr in Bernburg-Strenzfeld statt. Das Pflanzenbau-Event zieht es im Frühsommer 2016 nach Haßfurt in Unterfranken.

Auf dem Gut Mariaburghausen in Unterfranken finden die DLG-Feldtage 2016 statt. © DLG
Nächstes Jahr finden die Feldtage der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) vom 14. bis 16. Juni in Unterfranken statt. Dies hat der DLG-Vorstand jetzt beschlossen. Die Veranstaltung wird auf dem Gut Mariaburghausen in Haßfurt durchgeführt. "Ursprünglich waren die Feldtage ja als Wandermesse konzipiert. Der Fachbeirat hat, nachdem zweimal Bernburg Veranstaltungsort war, dafür plädiert, mal wieder in den Süden Deutschlands zu gehen", sagte DLG-Sprecher Friedrich W. Rach gegenüber der Mitteldeutschen Zeitung.
 
Dies sei keineswegs als Entscheidung gegen Bernburg zu verstehen, wo im Juni 2014 mit 23.000 Besuchern aus 42 Ländern ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt worden war. Die Saalestadt werde gewiss irgendwann wieder Ausrichtungsort der Feldtage sein.
  • DLG-Feldtage: Was ist los in der Züchterbranche? (21. Juni) ...

 

DLG-Feldtage: Die Vermessung des Ackers

 
Auch interessant