Login
Gerichtsverfahren

Gut Aiderbichl: Landwirt war bei Schenkung "geschäftsfähig"

Gut Aiderbichl Gnadenhof Kilb
© Gut Aiderbichl
von am
11.01.2018

Für den Landwirt, der seinen Betrieb wegen Überforderung vor neun Jahren an das Gut Aiderbichl übertrug, liegt nun ein psychiatrisches Gutachten vor.

Der 75-jährige Kläger fordert vor Gericht seinen Betrieb zurück mit der Begründung, dass er bei seiner Unterschrift damals nichts von der Übertragung an die Gut Aiderbichl Privatstiftung gewusst haben soll. Die Gerichtssprecherin äußerte massive Zweifel an der Geschäftsfähigkeit des Landwirts zum Zeitpunkt des Notariatsakts, wie agrarheute im Oktober vergangenen Jahres berichtete.

Gutachten zur Geschäftsfähigkeit des Klägers

Ein im Dezember erstelltes psychiatrisches Gutachten attestiert dem Landwirt, dass er bei der Schenkung durchaus geschäftsfähig gewesen sei, berichtet kurier.at. Es sei zu dem Zeitpunkt der Übergabe "keine Einschränkung der geistigen Fähigkeit von Herrn W. festgestellt, sondern lediglich eine gedrückt, ängstliche Stimmung" worden, so das Urteil der Gutachter. Allerdings gelte der betroffene Landwirt laut Sachverständigem derzeit nicht mehr als geschäftsfähig, obwohl  "keine definitive schwere psychiatrische Erkrankung diagnostiziert" worden sei.

Prozesstermin wackelt

Der nächste Gerichtstermin ist auf den 2. März angesetzt. Jedoch sei laut kurier.at unklar, ob der Termin eingehalten werden kann,  da das Gutachten bei dem Landwirt eine "Beeinflussbarkeit der freien Willensbildung" diagnostizierte, als er die Klage eingebracht hatte. Der Aiderbichl-Anwalt äußerte die Vermutung, dass hinter der Klage jemand anders stecke. Das zuständige Pflegschaftsgericht prüfe derzeit die Zulässigkeit der Klagsführung.

Mit Material von kurier.at

Schweizer Bauernkalender 2018: Nackte Haut auf der Alm

Bauernkalender
© bauernkalender.ch
Bauernkalender 2018
© bauernkalender.ch
Bauernkalender 2018
© bauernkalender.ch
Bauernkalender_2018
© bauernkalender.ch
Bauernkalender 2018
© bauernkalender.ch
Bauernkalender 2018
© bauernkalender.ch
Bauernkalender 2018
© bauernkalender.ch
Bauernkalender 2018
© bauernkalender.ch
Bauernkalender 2018
© bauernkalender.ch
Bauernkalender 2018
© bauernkalender.ch
Bauernkalender 2018
© bauernkalender.ch
Bauernkalender 2018
© bauernkalender.ch
Auch interessant