Login
Bildung

Pferd & Jagd 2011: Grüne Berufe im Fokus

von , am
05.12.2011

Hannover - Die Pferd & Jagd ist am Sonntag nach vier Tagen mit insgesamt 84.000 Besuchern erfolgreich zu Ende gegangen. Einen Messeschwerpunkt gab es zum Thema "Grüne Berufe".

Institutionen wie die LWK und die Niedersächsische Landjugend haben für grüne Berufe geworben.
Rund 700 Aussteller informierten über neueste Produkte aus den Bereichen Reiterei, Jagen und Angeln. Carola Schwennsen (51), Geschäftsführerin beim Pferd & Jagd Veranstalter Fachausstellungen Heckmann: „Wir haben sehr viel Engagement in die Veranstaltung gesteckt, haben neue Themen entwickelt, vorhandene ausgebaut. Das wird von den Besuchern honoriert.“
 
So wurde nicht nur die neue Workshopstraße im Angelbereich dank fachkundiger Experten-Vorträge gut angenommen, auch der im letzten Jahr initiierte Berufsinformationstag der Grünen Berufe kam sowohl bei Besuchern als auch Ausstellern sehr gut an. Institutionen und Verbände wie die Landwirtschaftskammer, die Niedersächsische Landjugend (NLJ) und die Hochschule Osnabrück stellten Möglichkeiten zu Ausbildung und Studium vor. Bei 3.000 freien Stellen im grünen Bereich in Niedersachsen bieten sich gute Zukunftschancen. Auf ein Berufsorientierungsseminar hat die NLJ hingewiesen, insbesondere bei Schülern, die eine landwirtschaftliche Ausbildung machen möchten, aber noch nicht wissen, in welchem Bereich. Das Seminar findet im kommenden Februar in der Lehr- und Versuchsanstalt Echem statt. Genauere Infos gibt es unter www.nlj.de
 
Neben der Gala Nacht der Pferde wurde erstmals die Pferd & Jagd Show Grand-Prix sowie die Kinder-Pferde-Pony-Show „MiMaMo“ präsentiert. Die nächste Pferd & Jagd findet vom 6. bis 9. Dezember 2012 statt.
 
 
 
Auch interessant