Login
Bildung

Quellendorfer Landwirte GbR sind Ausbildungsbetrieb des Jahres

von , am
29.06.2013

Berlin - Die Quellendorfer Landwirte GbR bilden jedes Jahr drei Azubis aus und machen gezielt Werbung für Grüne Berufe. Auf dem Bauerntag wurden sie jetzt zum Ausbildungsbetrieb des Jahres gekürt.

Freudige Gesichter auf dem Bauerntag: Die Quellendorfer Landwirte GbR wurden zum Ausbildungsbetrieb des Jahres gekürt. © DBV
"Wir dürfen nicht nachlassen, für den Nachwuchs zu werben", sagte der Vizepräsident und Vorsitzende des Fachausschusses Bildung des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Werner Schwarz, auf dem Deutschen Bauerntag in Berlin. Als Ausbildungsbetrieb des Jahres 2013 wurde die Quellendorfer Landwirte GbR aus Sachsen-Anhalt, vertreten durch Betriebsleiter Klaus Schönfeldt ausgezeichnet.
 
Schwarz hob in seiner Laudatio hervor, die Quellendorfer Landwirte hätten schon früh erkannt, dass sie für eine zukunftsfähige Weiterentwicklung des Betriebes gut qualifizierte und motivierte junge Frauen und Männer brauchen. Der Wettbewerb um den qualifizierten Berufsnachwuchs sei vor allem in den neuen Bundesländern heftig geworden, da sich die Schulabgängerzahlen praktisch halbiert hätten.

Praxistage, Tag des offenen Hofes, und, und, und ...

Die Quellendorfer Landwirte gingen seit Jahren aktiv auf Jugendliche zu, bieten Praxistage an, laden Schulklassen aller Altersstufen auf den Betrieb ein, beteiligen sich am Tag des offenen Hofes und machen auf diese Art die Landwirtschaft erlebbar.
 
Auch die gezielte Werbung für die Grünen Berufe, zum Beispiel bei Berufsinformationsveranstaltungen, sei für Schönfeldt und sein Team eine Herzensangelegenheit, lobte Schwarz.

Seit 1992 über 50 Azubis ausgebildet

Auch Schönfeldt betonte, wie wichtig die Nachwuchsgewinnung für den einzelnen Betrieb und den Berufsstand sei. Jedes Jahr würden die Quellendorfer Landwirte drei Azubis ausbilden. Seit 1992 könne der Betrieb auf mehr als 50 Berufsabgänger insgesamt zurückschauen, hinzu kämen 20 Azubis in der überbetrieblichen Ausbildung, zehn Trainees und Praktikanten. Dies sei wichtig, um den Fachkräftebedarf im Betrieb zu sichern, so Schönfeldt.
 
Die Quellendorfer Landwirte bewirtschaften 1.500 Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche mit Schwerpunkt Rinderhaltung.

Wettbewerb: Dafür liebe ich die Landwirtschaft

Auch interessant